transfers small

 

torschutzenlisten small

 

beitrag einreichen small

 

Umfrage

1. Liga

YF und FCZ U-21 überraschen - Rückschlag für den FCRJ

YF und FCZ U-21 überraschen - Rückschlag für den FCRJ

YF Juventus baute mit dem 2:1 gegen Bavois seine Positivserie aus. Für die Überraschung des Spieltags in der Promotion League sorgte aber die U-21 des FCZ. Schlusslicht Tuggen holte einen wertvollen Punkt, Rapperswil verlor derweil etwas überrraschend.

YFs neuer Brasilianer trifft - Remis für Tuggen

Später Jubel bei YF Juventus nach dem 2:2 gegen die U-21 von Sion. Ebenfalls einen Punkt gab es für Tuggen und Rapperswil-Jona. Die St. Galler mussten dadurch allerdings die Leaderposition abgeben.

GC-Nachwuchs schiesst sich nach oben

Die U-21 von GC hat das Auswärtsspiel in Thalwil 3:1 gewonnen und ist damit auf den zweiten Rang der 1. Liga vorgestossen. Weiter in der Krise steckt der FC Seuzach, der zuhause gegen Locarno verlor.

Polverino und Fischer verlassen Rapperswil

Michele Polverino zieht vom FCRJ bereits wieder weg. Der ehemalige Super-League-Spieler schliesst sich in seiner Heimatregion dem FC Balzers an. Der bis anhin wenig berücksichtigte Daniel Fischer verstärkt bis Ende Jahr den FC Wettswil-Bonstetten.

2. Liga interregional

Trainerwechsel beim FC Kosova: Seeberger übernimmt!

Trainerwechsel beim FC Kosova: Seeberger übernimmt!

Paukenschlag in der 2. Liga interregional: Der FC Kosova wird ab sofort von Ex-Winti-Coach Jürgen Seeberger betreut, Hermann Kälin und Bigi Meyer verlassen den Verein.

Klarer Derbysieger und ein neuer Leader

Der sechste Spieltag der 2. Liga inter Gruppe 5 brachte für zwei FVRZ-Teams eine herbe Enttäuschung.

Offensivfussball, und dann Umstimmigkeiten

Ramon Fritschi, Inhaber und Redaktor von unserem Medienpartner fcwinti.com, hat Jürgen Seeberger vom Juli 2014 bis Ende November 2015 als Trainer des FC Winterthur hautnah miterlebt. Für uns hat er nochmals seine Amtszeit reflektiert.

Aufatmen bei Uster - Kosova mit Spektakel-Remis

Freienbach nächster Verfolger nach der ersten Niederlage heisst Rüti. Dies weil sich Kosova und Frauenfeld im Spitzenduell 3:3 trennten. Im Interregio-Tabellenkeller der Gruppe 6 feierte Uster einen wichtigen Sieg.

2. Liga

Küsnacht vergibt Tabellenführung

Küsnacht vergibt Tabellenführung

Küsnacht verpasste die vorübergehende Tabellenführung und verlor nach einer, vor allem in der ersten Hälfte, wenig inspirierten Leistung gegen Aufsteiger Veltheim 1:2.

Remis in Partie auf überschaubarem Niveau

Im Duell der beiden einzigen zweiten Mannschaften der regionalen 2. Liga betrug das Durchschnittsalter der Gastgeber gerade mal 20 Jahre.

Küsnachts Spektakel-Sieg, Phönix holt Punkt in letzter Minute

In der Zweitliga-Gruppe 2 trennten sich Phönix Seen und der FC Wiesendangen im Winterthurer Derby 1:1. Küsnacht gewann in Bassersdorf 4:3.

Erster Saisonsieg für Schwamendingen

In einem intensiv geführten und abwechslungsreichen Spiel erzielte der FCS gegen Schlieren seinen ersten Saisonsieg.

3. Liga

FC Wallisellen: Das Punktekonto wächst

FC Wallisellen: Das Punktekonto wächst

Wieder war die Absenzenliste der Walliseller lang. Trotzdem ging die Taktik des Trainers auf und Wallisellen siegte sicher gegen Niederweningen.

Pfäffikon mit Sieg in extremis

In der 3. Liga entschied Pfäffikon das Spitzenduell gegen Wetzikon 3:2 für sich. Zu den bisherigen positiven Überraschungen zählen auch Hausen am Albis (Gruppe 1) und Dübendorf II (Gruppe 3). Die Übersicht zum aktuellen Spieltag.

Neuer Trainer für den FC Engstringen

Nachdem der 3.-Ligist FC Engstringen interimistisch von Scott McDonald und Co-Trainer Marjano Carigiet betreut wurde, konnte eine neue Lösung gefunden werden. Ab sofort kehrt Roger Balmer zusammen mit Co-Trainer Dino Bardelli bei Engstringen an die Seitenlinie zurück.

Den Tabellenführer klar geschlagen

Beide Mannschaften waren ganz unterschiedlich in die neue Saison gestartet. Die Überraschungsmannschaft aus Oetwil war verlustpunktelos an der Tabellenspitze anzutreffen, Meilen hingegen mit nur einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Untere Ligen

FC Männedorf in Trainernot

FC Männedorf in Trainernot

Der FC Männedorf benötigt dringend zwei Trainer für ihre Aktivmannschaften. Ansonsten können die zweite und die dritte Mannschaft womöglich nicht in die kommende Saison starten.

FC Fällanden: Vaz als Trainer engagiert

Drittliga-Absteiger Fällanden richtet mit der grossen Kelle an. Als neuer Trainer wurde Nelson Vaz (zuletzt Phönix Seen) verpflichtet.

Der letzte Tanz der Goldküstenmaradonas

Auch Petrus weint schon seit Wochen: Die Goldküstenmaradonas verschwinden nach dem letzten Heimspiel auf der altehrwürdigen Allmend auf dem kalten Markenfriedhof. Zum Abschied gab es ein 2:1-Erfolg gegen die Krustentiere aus Greifensee. Ein Abgang mit Stil.

Schlieren II mit viel Arbeit, Willen und Einsatz am Ziel

Die zweite Mannschaft des FC Schlieren, die in der Gruppe 2 spielte, ist in die 3. Liga aufgestiegen – mit nur zwei Niederlagen in 20 Spielen.