Einsiedelns nächste Klatsche
  • 2. Liga inter
  • 19.09.2018
  • 10:36

Einsiedelns nächste Klatsche

Last-Minute-Punkt für Einsiedeln – Dietikon weiter souverän Video
  • 2. Liga inter
  • 17.09.2018
  • 13:35

Last-Minute-Punkt für Einsiedeln – Dietikon weiter souverän

Mit einem Kopfballtor in der 93. Minute sicherte sich Einsiedeln den ersten Punkt der Saison in der Interregio-Gruppe 5. Dietikon bleibt weiter unbezwungen, während Freienbach zuhause Punkte abgeben muss.

  • 2. Liga inter
  • 16.09.2018
  • 22:39

Dübendorfs Siegpremiere, Rüti lässt erstmals Federn

Während der FC Dübendorf gegen die Blue Stars den ersten Saisonsieg feierte, verliess Rüti den Platz in Widnau zum ersten Mal als Verlierer. Dies erlaubte dem FC Seuzach, bis auf zwei Punkte an den Leader der Interregio-Gruppe 6 heranzurücken.

Punktgewinn dank reifer Leistung Eingereichter beitrag
  • 2. Liga inter
  • 10.09.2018
  • 18:23

Punktgewinn dank reifer Leistung

Gegen die spielstarken Toggenburger vom FC Bazenheid kassierte der FC Dübendorf letzte Saison in drei Spielen zehn Gegentore und verlor sowohl beide Meisterschaftsspiele als auch die Cuppartie. Dennoch erreichte der FCD dank einer kämpferisch einwandfreien Darbietung ein Remis und hatte gar noch den Lucky Punch auf dem Fuss.

  • 2. Liga inter
  • 10.09.2018
  • 13:19

Erster Punktverlust für Dietikon - Einsiedeln kassiert Ohrfeige

Interregio-Gruppe-5-Leader Dietikon musste den ersten Punktverlust hinnehmen, während Konkurrent Freienbach den Sprung an die Tabellenspitze verpasste.

Starke Mannschaftsleistung Eingereichter beitrag
  • 2. Liga inter
  • 09.09.2018
  • 19:30

Starke Mannschaftsleistung

Die zahlreich anwesenden Zuschauer sahen ein spannendes, kämpferisches und schnelles 2.-Liga-Spiel, mit dem bessere Ende für Wallisellen.

Der FC Uster entführte aus Uzwil überraschend drei Punkte und feierte damit bereits den dritten Saisonsieg. Updated
  • 2. Liga inter
  • 10.09.2018
  • 21:00

Rüti in Galaform – Usters dritter Sieg

Der FC Rüti zementierte beim 7:1-Erfolg über Wil II seine aktuelle Vormachtstellung in der Interregio-Gruppe 6. Derweil feierte der FC Uster in Uzwil den dritten Meisterschaftserfolg.

Nichts zu holen im Fürstentum Eingereichter beitrag
  • 2. Liga inter
  • 03.09.2018
  • 19:42

Nichts zu holen im Fürstentum

Dübendorf findet auch in Liechtenstein die Spur zur Siegestrasse nicht. Beim 1:3 in Balzers stand man einem Punktgewinn anders als in den letzten zwei Spielen jedoch nie besonders nahe. Der FCD hat zur Startphase dieser Saison hartes Brot zu beissen.

Kein Durchkommen: Freienbach (hier Nikolaj Gavric) stoppten den FC Wettingen. Video
  • 2. Liga inter
  • 03.09.2018
  • 19:45

Freienbach kommt in Fahrt – Adliswils Misere hält an

Mit dem dritten Sieg in Serie hält der FC Freienbach in der Gruppe 5 den Anschluss an die Interregio-Tabellenspitze. Auch Dietikon gewinnt ungefährdet, während Adliswil nicht aus seinem Tief findet.