Zürich-Affoltern startet mit einem Sieg in die neue Saison
  • 3. Liga
  • 22.08.2018
  • 12:37

Zürich-Affoltern startet mit einem Sieg in die neue Saison

Eingereichter beitrag
"Wir spielen in einer Hammergruppe" Interview
  • 3. Liga
  • 16.08.2018
  • 10:53

"Wir spielen in einer Hammergruppe"

In der letzten Saison hat der FC Herrliberg lange vorne mitgespielt, den Aufstieg aber verpasst. In dieser Saison sieht Trainer Kurt Kobel seine Mannschaft in einer starken Gruppe in der Rolle des Spielverderbers.

FC Zürich-Affoltern: Drei neue Spieler für die 1. Mannschaft Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 06.08.2018
  • 16:46

FC Zürich-Affoltern: Drei neue Spieler für die 1. Mannschaft

Der FCA verstärkt sich gezielt mit externen und fördert die eigenen Junioren! Drei Spieler wurden zum FC Zürich-Affoltern transferiert und drei eigene Junioren werden in der 1. Mannschaft integriert.

FC Wallisellen: Vorstand ist wieder komplett Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 13.07.2018
  • 13:15

FC Wallisellen: Vorstand ist wieder komplett

Der Vorstand des FC Wallisellen ist wieder komplett: Ivo Schlegel übernimmt definitiv das Amt des Leiters Aktive, Martin Beutler wird neuer Leiter Senioren.

  • 3. Liga
  • 13.07.2018
  • 13:15

FC Büsingen: Ein Trainer-Novize für den Dauerbrenner

Beim FC Büsingen kommt es zu einem Trainerwechsel. Für Wolfgang Arbenz übernimmt Emre Takunyaci.

  • 3. Liga
  • 09.07.2018
  • 13:02

Lichterlöschen beim FC Centro Gallego

Drittligist Centro Gallego hat sich aufgrund von fehlenden Spielern zurückgezogen. Nutzniesser davon sind die Reserven des FC Unterstrass. Sie schafften als bester Tabellenzweiter nachträglich den Aufstieg.

  • 3. Liga
  • 27.06.2018
  • 07:13

Aufsteiger Volketswil in ungewohnter Umgebung – viele Reserventeams in der Gruppe 3

Die Gruppeneinteilungen in der 3. Liga sind bekannt. Sie macht bereits Hunger auf die kommende Saison.

  • 3. Liga
  • 19.06.2018
  • 10:08

Bassersdorf und Tössfeld retten sich in letzter Minute

Abstiegsdrama in der 3. Liga: In extremis sicherten sich Bassersdorf II und Tössfeld am abschliessenden Spieltag den Klassenerhalt, während Glattfelden und die SV Schaffhausen II den Kürzeren zogen und den Gang in die 4. Liga antreten müssen.

Zweitore-Vorsprung verspielt und am Ende noch verloren Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 18.06.2018
  • 11:30

Zweitore-Vorsprung verspielt und am Ende noch verloren

In der für Effretikon bedeutungslosen, für Bassersdorf II jedoch wichtigsten Partie der gesamten Saison, verspielten die Oberländer eine 2:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel kamen die Unterländer zum Ausgleich. Der eingewechselte Petrovic avancierte in der Nachspielzeit zum Matchwinner mit seinem 3:2-Siegestor. Glattfeldens Punktegewinn beim 2:2 in Embrach war damit vergebliche Mühe. Mit Oberglatt steigt Glattfelden in die 4. Liga ab.