Wallisellen weiterhin ungeschlagen
  • 3. Liga
  • 01.05.2018
  • 17:11

Wallisellen weiterhin ungeschlagen

Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 01.05.2018
  • 09:39

Birmensdorfs Punktgewinn, Spitzenreiter makellos

Der FC Birmensdorf hat am Wochenende als letzte aller Drittliga-Mannschaften den ersten Punkt der Saison ergattert. Währenddessen zeigten sich die Spitzenreiter allesamt makellos.

Effretikon auf Zahnfleisch zum Auswärtssieg Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 01.05.2018
  • 17:11

Effretikon auf Zahnfleisch zum Auswärtssieg

Effretikon schlug auswärts Elgg mit 3:1. Doppeltorschütze für die Gäste war Uchenna Anioke (21./92.). Für Elgg traf Captain Pascal Forrer per Kopfball zum 1:1 (41.).

  • 3. Liga
  • 24.04.2018
  • 13:53

FC Bülach vertraut weiterhin auf Appassito

Das Drittliga-Team des FC Bülach wird auch in der kommenden Saison vom Gian Luca Appassito trainiert. Er hatte in der Winterpause vorerst ad interim das Zepter übernommen.

Der FCM spielt Remis gegen den Tabellenführer Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 24.04.2018
  • 19:47

Der FCM spielt Remis gegen den Tabellenführer

Die Meilemer dominierten die Begegnung über weite Strecken. Dank eines Fehlentscheids ging jedoch der Tabellenführer nicht mit leeren Händen nach Hause.

  • 3. Liga
  • 24.04.2018
  • 00:01

Elgg demontiert Embrach, Wallisellen und WB II ziehen davon

Während der FC Elgg in Embrach gleich 9:1 gewann, fuhren auch Beringen und der FC Töss hohe Kantersiege ein. Derweil bauten die Spitzenreiter Wettswil-Bonstetten II und Wallisellen ihre Tabellenführungen weiter aus.

Da 1:0 für Wallisellen durch Pierre Eggmann mittels Penalty. Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 23.04.2018
  • 10:31

Der FCW zieht davon

Wallisellen hätte schon in der ersten Viertelstunde alles klar machen können. Danach kam auch Kloten zu seinen Chancen und hielt die Spannung im Spiel.

Effretikons klassischer Hattrick in die (Mini)-Krise Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 24.04.2018
  • 19:48

Effretikons klassischer Hattrick in die (Mini)-Krise

Der hervorragende Rückrundenstart des FC Effretikon mit zwei Siegen in Folge ist längst Schnee von gestern. Die Oberländer sind mit der 2:3-Heimpleite gegen die Reserven des FC Seuzach ins Mittelfeld abgestürzt.

Kontrolle über Abstiegskandidat und Spiel verloren Eingereichter beitrag
  • 3. Liga
  • 22.04.2018
  • 11:11

Kontrolle über Abstiegskandidat und Spiel verloren

Das erste von zwei Heimspielen in Folge gegen Oberglatt (sonntags gegen den FC Seuzach II) endete für Effretikon mit einer weiteren Riesen-Enttäuschung. Die Zürcher Oberländer als Tabellen-Dritter unterlagen dem vorletzten Gast mit 2:3 (1:1).