Während Dietikon seinen Vorsprung an der Tabellenspitze ausbaute, verspielte das abstiegsgefährdete Adliswil einen 2:0-Vorsprung. Derweil schlug Freienbach den FC Einsiedeln im Schwyzer Derby 4:1 und ist damit nun erster Verfolger Dietikons.

Publiziert in 2. Liga inter

In der Interregio-Gruppe 5 untermauerte der FC Dietikon seine Aufstiegsambitionen. Freienbach und Adliswil waren ebenso erfolgreich.

Publiziert in 2. Liga inter
Mittwoch, 13 März 2019 13:58

Die Reifeprüfung für den FC Dietikon

Der FC Dietikon startet aus der Pole-Position in die zweite Meisterschaftshälfte der Interregio-Gruppe 5. Gelingt den Limmattalern nach drei Jahren Abwesenheit die Rückkehr in die 1. Liga?

Publiziert in 2. Liga inter

Ja. Betty Böser hat es wieder getan. Die Winterklausur unser Chefköchin zur Interregio-Gruppe 5. Schonungslos.

Publiziert in 2. Liga inter

Mit einem souveränen Sieg gegen Adliswil hat der FC Dietikon erneut die Leaderposition in der Interregio-Gruppe 5 übernommen. Freienbach bleibt den Limmattalern aber an den Fersen.

Publiziert in 2. Liga inter
Donnerstag, 04 Oktober 2018 15:28

Einsiedeln ringt auch Dietikon einen Punkt ab

In einem Nachtragspiel der Interregio-Gruppe 5 rang der formstarke FC Einsiedeln Leader Dietikon einen Punkt ab.

Publiziert in 2. Liga inter

Mit einem Kopfballtor in der 93. Minute sicherte sich Einsiedeln den ersten Punkt der Saison in der Interregio-Gruppe 5. Dietikon bleibt weiter unbezwungen, während Freienbach zuhause Punkte abgeben muss.

Publiziert in 2. Liga inter

In der Interregio-Gruppe 5 entschied Freienbach das Schwyzer Derby gegen Einsiedeln in der Nachspielzeit für sich. Dietikon wahrt gegen das ambitionierte NK Pajde seine Ungeschlagenheit, während Adliswil noch immer auf den ersten Punkt wartet.

Publiziert in 2. Liga inter

Nach der wegen der 1.-Cup-Hauptrunde zerstreuten zweiten Runde in der Interregio-Gruppe 5 wartet der Aufsteiger Adliswil weiter auf seinen ersten Sieg.

Publiziert in 2. Liga inter

Der FC Red Star hat sich für 1/16-Finals des Schweizer Cups qualifiziert. Greifensee, Meilen, Freienbach, Dietikon und Kosova wehrten sich tapfer, schieden aber erwartungsgemäss aus.

Publiziert in Cup
Seite 3 von 19