Trotz einer starken Schlussphase mit vielen Chancen verlor der FC Oerlikon/Polizei das letzte Vorrundenspiel beim FC Greifensee knapp mit 0:1.

Publiziert in 2. Liga

Die SV Schaffhausen schiesst sich wieder an die Spitze der Zweitliga-Gruppe 2 und Dübendorf noch tiefer ins Elend. Derweil teilten Diessenhofen und Uster spektakulär die Punkte. Dazu: Gossau schoss Effretikon förmlich vom Platz.

Publiziert in 2. Liga

Wechsel an der Spitze der Zweitliga-Gruppe 2. In der unteren Tabellenhälfte setzten Wiesendangen, Brüttisellen-Dietlikon und Greifensee wichtige Akzente.

Publiziert in 2. Liga

In der dritten Runde des FVRZ-Cups sind Uster, Dübendorf, Oerlikon/Polizei und Zürich-Affoltern in den Zweitliga-Vergleichen erfolgreich. Embrach und Küsnacht bezwingen als einzige Teams oberklassige Vertreter.

Publiziert in Cup
Mittwoch, 23 Oktober 2019 08:54

FC Greifensee ohne Trainer Schyrr

Der FC Greifensee braucht wieder eine neue Trainerlösung. Bruno Schyrr verlässt den Zweitliga-Klub nach nur einem Jahr Amtszeit.

Publiziert in 2. Liga

In der Zweitliga-Gruppe 2 bautte die SV Schaffhausen seinen Vorsprung aus. In der hinteren Tabellenhälfte feierten Effretikon und Wetzikon wichtige Siege.

Publiziert in 2. Liga

In der Zweitliga-Gruppe 2 bleibt Diessenhofen weiterhin ungeschlagen. In der unteren Tabellenhälfte konnte sich Greifensee etwas Luft verschaffen.

Publiziert in 2. Liga

In der Zweitliga-Gruppe 2 hält sich Oerlikon/Polizei an der Spitze. Dahinter bewegen sich Diessenhofen, die SV Schaffhausen und Uster im Gleichschritt.

Publiziert in 2. Liga

Der FC Uster hat Leader Oerlikon auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Und: Hohe Siege gab es auch für die beiden Schaffhauser Teams der Zweitliga-Gruppe 2.

Publiziert in 2. Liga

Was für eine 2. Runde im FVRZ-Cup: Beim Zweitliga-Duell zwischen Uster und Seefeld fielen insgesamt 19 Tore. Und mit Tössfeld, Oberglatt und Langnau am Albis sorgten gleich drei Viertligisten für einige Akzente.

Publiziert in Cup
Seite 1 von 21