betty teaser big

Salim Benziar 0146

Sodeli, da ich gerüchtemässig/unter Umständen/vielleicht/so sagt man/möglicherweise/könnte schon sein, gestern mit jemandem aus dem Umfeld von Witikon ein äusserst sympathisches Telefongespräch hatte (gehabt haben könnte), in welchem sich die Person mit den Worten "wenn Sie noch einmal meinen Namen benützen, müssen Sie mit ernsthaften Konsequenzen rechnen"  (als kleine Anmerkung; sogar als leidenschaftliche Köchin mit "nur" einer Anlehre im Restaurant Wäbstübli in Bern Ittigen sind mir die Art. 30, 31, 180 und 181, selbige auch in Verbindung mit Art. 22 des schweizerischen Strafgesetzbuches bekannt!) äusserst freundlich und und in liebevoller Tonlage darüber beklagte (oder beklagt haben könnte?), dass ihr der Spiegel vorgehalten wurde in Gerüchten in dieser Gerüchteküche, -> zu diesem Thema:

  werde ich nun bei dieser Mitteilung etwas vorsichtig sein, denn ich habe vernommen, dass selbiges Spiegel-Vorhalten auch in Thalwil nicht so gut ankommt. Daher alles sehr sachlich. Obschon ich hier nochmals ausdrücklich festhalten möchte, dass ich den ranghöchsten Thalwiler sehr schätze und auch seinen Einsatz bemerkenswert finde. Aber ich glaube, das weiss er auch. Denn bei aller Kritik an der Vereinspolitik; was Thalwil in den letzten Jahren erreicht hat, steht diametral entgegengesetzt zu dem, was der eigentlich grössere FC Horgen in den letzten Jahren so erreicht oder eben nicht hat. Leider.

Sachlichkeit, verdammt,.....also, ab jetzt. Nur noch als Anmerkung; Kritiken und Anregungen werden natürlich jederzeit entgegengenommen unter 0800'69'69'69'69 (CHF 4.50 pro Minute). Noch als Ergänzung, damit die Leute nicht meinen ich teile nur aus, und stecke nie ein, hier einige Worte über mich selber, auch noch aus meiner fussballerischen Zeit von damals, als ich noch ein junges Mädchen war; ich bin, enorm langsam, den linken Fuss habe ich maximal zum Stehen, obschon auch das kaum mehr klappt, ich habe einen Rosskopf, lange Zeit Hasenzähne (danke an meinen Zahnarzt nochmals), wenn ich mich nicht rasieren würde Behaarung am Rücken, oft benütze ich etwas viel Haarspray, bin hier aber auf dem Wege der Besserung, ich benütze ziemlich viel Nivea-Creme, was jedoch leider auch nicht viel brachte wie man gut sieht. So, reicht das? Entsprach sogar alles der Wahrheit, bin aber gerade in der Warteschleife der Hotline, um meinen Unmut auszudrücken über mich selber.

Sodeli, jetzt aber zum Gerücht. Der Ardito Luca ist ja schon (seit einem Jahr?) in diesem Thalwil und spielt da eine gute Rolle. Damit das Triumvirat der Freunde wieder zusammenspielen kann, haben sich nun laut meinem Informanten Klaustrim Stehlinsky auch die beiden Herren Alessio D'Angelo und Red Star Urgestein Salim Benziar dazu entschlossen, auf den Etzliberg oder mittlerweile den Brand zu wechseln. Der eine, d'Angelo spielte, neben vielen anderen Vereinen zuvor, zuletzt für meine Freunde vom FC Kosova. Im Sturm. Und gut. Gut ist er. Der Andere, der Benziar Selim, ja meine Güte, der spielt seit er etwa 12 ist in der ersten Mannschaft bei Red Star. Ich weiss noch als mein Sohn früher gegen den spielte,....der hatte mit 13 schon der Körper eines 20 Jährigen. Freunde, der war gut. Freunde der IST gut. Sollte dies der Wahrheit entsprechen (offensichtlich war auch Wettswil ein Thema bei einem oder beiden), so wären dies zwei grosse Verstärkungen für Thalwil.

Nun denn, allez opp. Geniesst das Wochenende. In Wollishofen wäre noch das Sanapa-Festival, da bin ich u.U. auch. Wer mir also ein's auf die Fresse geben möchte; there I am. Aber Achtung; ich hatte bisher in meinem Leben eine Schlägerei, ,..und die habe ich verloren. Zu null. Daher; ich habe Revanchegelüste. :-) In diesem Sinne, Peace and Love for everyone. Never don't give up!

 p.s.: von d'Angelo habe ich online wirklich kein Foto gefunden, sorry.

Wahrscheinlichkeit Wechsel: 65%