betty teaser big

57240747 543521569507415 7903965898278462347 n402658 med 20170427091315 sebastian luck

Gleich die Entschuldigung vorneweg; ich habe kein Bild von Alex Novo Priore gefunden. Jedoch eines vom Kevin Novo Priore und vom Sebastian Luck (genannt "Baschteli"). Gleich auch noch anmerkend; ich hätte von allen dreien Bilder, deren Abdruck hier wohl einen Rattenschwanz an Klagemails nach sich gezogen hätten, daher diese beiden, sehr gesitteten Bilder dieser bieden Schnüggels. Jaja, wenn ich nochmals jung wäre,.....die würde ich wohl beide gleichzeitig heim nehmen und Doktorspiele spielen mit denen.

Aber bevor hier wieder mein Kopfkino beginnt zu den Fakten; Beim Durchlesen der Aufstellung der Blausterne im letzten Teststpiel vor der Saison lese ich die Namen der drei Jungs in der Startaufstellung bei Blue Star. Die beiden Novos im Zentrum, der Baschteli irgendwo auf dem Flügel am Rumeiern. Was sie alle gemeinsam haben? Eine Vergangenheit auf dem Hönggerberg. Der Baschteli nahm sich eine Auszeit zuletzt, da er ein Studium an der ZHAW begann. Neben Wirtschaftsrecht im Hauptfach begann er auch noch eine Ausbildung zum Delfindresseur, welche ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt. "Ich mag keine Sekunde verpassen, denn die kleinen Schlawiner wachsen ja so schnell", gibt er zu Protokoll. "Was mit aber ein Rätsel bleibt", fragt er etwas verloren nach, "wie schlafen Delfine"? Mir völlig egal. Weniger egal ist mir; der Baschteli ist ein sauguter Kicker, der wird in der 2. Inter richtig für Furore sorgen.

Die Novos, beginnen wir beim Kevin. Eines gleich vorweg; es wäre sein siebter Verein...und das mit 22 Jahren. Geht eigentlich gar nicht, da muss ich ehrlich sein. Dazwischen war er die letzten beiden Saisons fast gänzlich ausser Gefecht durch einen Schien- und Wadenbeinbruch. In Höngg etwas aussen vor gelassen, wird nun bei den Blausternen ein neues Kapitel aufgeschlagen. Hat er das Vertrauen des Trainers, ist er sauguet. Er scheint es zu haben, heisst? Er wird sauguet sein. Viel Erfolg und keine Verletzungen wünsche ich! Drauf hat er's alleweil.

Dann der Alex. Sein kleiner Bruder. ein groses Talent, 19-Jährig. Stand in Höngg unter Roduner mehrfach an der Schwelle zum Stammspieler in der 1. Liga. Unter Previtali spielte er dann nicht mehr so eine grosse Rolle. Ungünstig dabei aber auch; Er holte im letzten Spiel der Saison 2017/18 bei den A-Junioren eine rote Karte, war für die ersten vier 1. Liga-Spiele gesperrt. Ist natürlich jetzt nicht gerade deeeeeer ultimative Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Trotzdem; der Purscht ist sauguet. Der wird seinen Weg auch wieder in der 1. Liga machen, wie auch die anderen beiden. Wieso nicht,...bereits nächstes Jahr mit Blue Stars?

Das war's schon. Ach ja, was verdienen denn die drei bei den Blue Stars? Ich weiss es leider nicht, sie wollen es mir nicht sagen. Sicherlich ein Bitzeli was, aber nicht zuuuu viel. Mein Tipp; Baschteli bekommt monatlich Nachhilfestunden bezahlt in Sachen amerikanische Bundesstaaten, Kevin pro Woche einen Kinogutschein für das Walche sowie eine Leine um seinen Bruder spazieren zu führen und der Alex bekommt so einen pinken Gummiball. Fragen sie mich nicht wieso. Ist einfach, was mir die Beate Uhseless erzählt hat. Keine Ahnung. Vielleicht wollte sie mir auch was verkaufen.....also,..natürlich meinem ..eehmm..Kollegen, der scheinbar einen Freund hat, welcher manchmal in solchen Shops ist.

Wahrscheinlichkeit Wechsel der drei: 90%