betty teaser big

Eldin Omerovic 480x480 2

Der junge Mann auf der Foto da oben ist der Omerovic Eldin. Leidenschaftlicher BMW-Fahrer und Fussballer. Daneben arbeitet er in der Elektrobranche. Es gibt auch noch einen anderen Eldin Omerovic, der spielt aber beim FK Sloboda Tuzla (1. Liga in Bosnien-H.). Geiler Name. Hier noch eine weitere Auswahl an geilen Namen für Fussballvereine (evt. für IHR nächstes Grümpi, liebe Leserin oder Leser?):

  • Balotellitubbies
  • Paralympiakos
  • Schindler's Assist
  • Dynamo Tresen
  • AS Koma
  • GrasShoppers Zürich
  • Hangover 96
  • Hannover 69
  • Inter Heiland
  • Arminia Bierfehlt
  • FC Porto und Versand
  • 6 Guys one Cup
  • Barfuss Jerusalem!
  • Tottenham Bremsspur
  • FC Saufhampton
  • Standard Nuttich
  • Diabetis Sevilla

Aber zurück zum Thema. Der Eldin, ein äusserst angenehmer Zeitgenosse, spielte bis zur U16 beim Rekordmeister aus Zürich. Danach wechselte er zum FC Dübendorf, um dann im Jahr 2017 beim FCT in der 1. Liga Classic Gruppe 3 anzuheuern ("T" steht wahlweise für Transfersieger oder Thalwil). Da kam er in dieser Hinrunde aber nicht mehr regelmässig zum Einsatz, weder unter dem neuen Übungsleiter Sergio Dias noch unter seinem geschassten Vorgänger. Dies gefiel dem Eldin genau so wenig, wie es mir gefallen würde, wenn ich anstatt Kochen nur noch Abwaschen dürfte. Wat nu? Genau, Vereinswechsel. Als ich kürzlich am Dienstagmorgen in der Ausnüchterungszelle der Wache 1 der Stapo aufwachte, nachdem ein Monntagmittags-Lunch sich etwas in die Länge zog und zu feuchtfröhlich endete (so die Aussage des Polizisten Mahoney), steckte mir mein Zellengenosse Gayperim, neben anderen Dingen, auch Folgendes: Er habe gestern von seiner Cousine erfahren, welche auf den durchaus schnuckeligen Eldin stünde, dass dieser vor einer Rückkehr zu Dübendorf stehe. "Ja, es sei in trockenen Tüchern", meinte Gayperim. Trainer Cello Stellato habe den jungen Mann überzeugen können, dass er wieder mehr Spielpraxis brauche und diese beim eigentlichen Aufstiegsfavoriten der 2. Liga Gruppe 2 bekommen könne. Ein geiler Kicker ist er ja der Omerovic. Damit wäre er in Dübi in guter Gesellschaft, reichlich Talent ist vorhanden da beim Flughafen. Mit Trainer Dias und dem FCT habe man sich in Frieden getrennt, beide Seiten erachten es als einen Schritt zurück, um danach wieder zwei Schritte vorwärts machen zu können. Diese sind dem sehr talentierten Jungen absolut zuzutrauen.

Das war's. Nun schaue ich noch ein bisschen EM-Quali; Bin weiterhin gespannt, ob es am Ende tatsächlich ein Team geben wird, welches sich beim neuen Modus nicht für die EM qualifizieren wird. Ich persönlich glaube es nicht, lasse mich aber gerne überraschen.

 

Wahrscheinlichkeit: 75%