Interregio-Experten: Ex-Regensdorf-Trainer Marco Bolli und Goalie-Legende Manuel Gasser.

"Wenn YB Meister wird, steigt auch Freienbach auf"

Interregio-Experten: Ex-Regensdorf-Trainer Marco Bolli und Goalie-Legende Manuel Gasser.

  • 2. Liga interregional
  • 09.03.2018
  • 07:02

Wer schafft es in die 1. Liga, wer stürzt ab? Und wer überrascht die Konkurrenz? Unsere Expertenrunde hat auch in der 2. Liga interregional ganz genau hingeschaut. Der Blick auf die zweite Saisonhälfte im Video.

Unsere Experten sind sich einig. In diesem Jahr müssen die Reserven des FC Schaffhausen in den sauren Apfel beissen und zurück in die 2. Liga.

Und gleicher Meinung sind sich Ex-Regensdorf-Trainer Marco Bolli und Torhüter-Legende Manuel Gasser (u.a. Red Star, Thalwil) auch bei der Frage des Aufsteiger. Der "ewige Zweite" Freienbach packt es dieses Mal.

Positiv überrascht haben die beiden bisher auch die beiden FVRZ-Aufsteiger Einsiedeln und Dübendorf. "Ich glaube Einsiedeln wird eine gute Rückrunde machen", meint etwa Bolli. Derweil traut Gasser dem Team aus dem Glattal die Überraschungsrolle in der zweiten Meisterschaftshälfte zu.

Klar ist: In der Interregio-Gruppe 6 erwartet uns eine spannende Rückrunde - in der oberen Tabellenhälfte genaus wie im -keller.

Etwas aus dem Fokus der Region ist dafür leider die Gruppe 5, in der mit Dietikon und den Blue Stars nur noch zwei Zürcher Teams vertreten sind, geraten.

Dazu kommt dass sich beide Klubs derzeit im Tabellen-Niemandsland befinden. Sprich: Sie werden wohl weder mit dem Aufstieg, noch mit dem Abstieg etwas zu tun haben. (Video: Alexander Kaufmann)

Letzte Änderung am Freitag, 09 März 2018 12:43

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch