Nach Aufstieg und Cupsieg auch noch das "Team des Jahres": Die Frauen des FC Blue Stars.

Blue Stars Frauen sorgen für eine Premiere

Nach Aufstieg und Cupsieg auch noch das "Team des Jahres": Die Frauen des FC Blue Stars.
Franz Feldmann/www.sportfotos.ch/FVRZ

  • Team des Jahres
  • 11.07.2017
  • 12:07

Die Frauen des FC Blue Stars sind das "Team des Jahres" und stellten den erstmaligen Triumph einer Frauen-Mannschaft sicher. Damit krönt die Frauenabteilung des Vereins die ohnehin schon ausgezeichnete Saison mit dem Aufstieg in die 1. Liga und dem regionalen Cupsieg.

Rund 1700-mal wurde über das "Team des Jahres" abgestimmt. Bereits wenige Tage nach dem Anpfiff des Votings entfachte ein Zweikampf zwischen den Blue Stars Frauen und dem Zweitliga-Aufsteiger Einsiedeln, welcher die Blausterne am Ende mit 28,8% der Stimmen für sich entschieden. Den Schwyzern blieb mit 27,3 % der Stimmen "nur" der zweite Platz.

Überraschend ebenfalls auf das Podest schaffte es die "Fairness-Truppe" des FC Hausen am Albis, doch keine Mannschaft war in der Lage, in den Zweikampf zwischen den Blue Stars und Einsiedeln einzugreifen.

"Es freut mich für den Frauenfussball"
"Ehrlich gesagt sind wir mit Blick auf einige prominente Zuschauermagnete aus dem Männerfussball nicht davon ausgegangen, dass wir diese Wahl gewinnen werden", zeigte sich Blue Stars-Trainer Patrick Reymond erfreut über den Sieg und fügte an: "Es freut mich insbesondere für den Frauenfussball, gerade so kurz vor der Europameisterschaft."

Damit darf sich die erste Mannschaft der Frauenabteilung der Blue Stars auf den Preis der diesjährigen Wahl freuen. Der Fussball-Corner Oechslin offeriert dem Siegerteam mit 20 Trainingstrikots, der Reiseanbieter TRAVELclub wird die Blausterne mit einem Gutschein von 500 CHF für das Trainingslager unterstützen.

Zwei Aufstiege, drei Cupsiege
Aktuell läuft es einfach bei der Frauenabteilung der Blue Stars: Zum Saisonende behauptete die erste Mannschaft mit einem klaren 5:0-Heimsieg gegen den FC Lachen/Altendorf und dank der geringeren Anzahl Strafpunkte die Tabellenspitze und stieg nach vier Jahren wieder in die 1. Liga auf.

Keine zwei Wochen später heimsten die Frauen dann drei weitere Trophäen ein, als bei den regionalen Cupfinals gleich ein dreifacher Triumph gelang. Die erste Mannschaft machte eine Woche nach dem Aufstieg auch noch den Cupsieg perfekt und holte sich damit das Double. Gleiches gilt für die B-Juniorinnen, die ebenfalls Aufstieg und Cupsieg innerhalb einer Woche vereinten.

Als wäre das noch nicht genug, gelang auch den C-Juniorinnen der Erfolg am Final des Regionalcups. "Auf allen Stufen wird enorm viel Arbeit geleistet. Als Lohn dafür hatten wir nun die wahrscheinlich beste Saison der Blue Stars Frauen", zeigte sich Reymond stolz. (oa)

Team des Jahres 2017
1. FC Blue Stars Frauen  28,8%
2. FC Einsiedeln  27,3%
3. FC Hausen am Albis  10,8%
4. FC Adliswil 10,4%
5. SV Höngg  5,36%
6. FC Tetova  5,3%
7. FC Dübendorf  5,17%
8. FC Kosova  4,16%
9. SV Rümlang  1,96%
10. FC Glattbrugg  0,757%
Letzte Änderung am Dienstag, 11 Juli 2017 14:25