Freitag, 17 Januar 2020 08:25

Neuer Trainer für Interregio-Schlusslicht

Rütis Hoxhaj zieht es zur direkten Konkurrenz +++ Wädenswiler Fussballer trotz YB-Meisterrasen nur "Eichle" +++ Bieli zurück beim FC Küsnacht +++ Ein neuer Teambetreuer für den FC Thalwil

Publiziert in kurz & bündig

Trauer um Oberrieder Ehrenmitglied +++ Digenti bleibt Trainer im Glarnerland +++ Der FC United Zürich als Spasstüte der Vorrunde +++ FC Wettswil-Bonstetten verliert Goalie

Publiziert in kurz & bündig
Mittwoch, 11 Dezember 2019 17:39

Oenen übernimmt für Dogru bei Zug 94

Zürich City SC statt FC Zürich City +++ Richterswiler Trainer für Rettungstat geehrt +++ Trainer von Zürcher Interregio-Gegner muss gehen +++ Red Star in der Erstliga-Cup-Qualifikation beim Gruppenrivalen Linth 

Publiziert in kurz & bündig

In der 1. Runde der Cup-Qualifikation der Interregio setzte sich Rüti aufregend durch. Freienbach siegt glanzlos gegen Seuzach und Bassersdorf überraschte mit einem Coup.

Publiziert in Cup
Donnerstag, 07 November 2019 14:51

Einsiedeln trotz zweifachem Egger ohne Chance

Im Nachtragsspiel der Interregio-Gruppe 5 ging Einsiedeln gegen Schöftland als klarer Verlierer vom Platz.

Publiziert in 2. Liga inter
Freitag, 08 November 2019 09:57

Nur eine Punkteteilung für den FC Seuzach

Im Wiederholungs-Match der Interregio-Gruppe 6 zwischen Seuzach und Weesen gab es keinen Sieger.

Publiziert in 2. Liga inter

In der Interregio-Gruppe 6 hat Rüti mit einem Sieg gegen Bassersdorf die Unterländer unter den Strich befördert. Seuzach punktete gegen den Herbstmeister, während United bereits zum zwölften Mal verlor.

Publiziert in 2. Liga inter

Im letzten Vorrundenspiel der Interregio-Gruppe 5 hat Freienbach dem Schwyzer Konkurrenten Einsiedeln eine Lektion erteilt. Während die Blue Stars tauchten, kamen Adliswil und Lachen/Altendorf zu wichtigen Punkten.

Publiziert in 2. Liga inter

In der Interregio-Gruppe 6 etabliert sich der FC Seuzach als erster Verfolger im Aufstiegsrennen. Rüti kam zu einem hart erkämpften Punkt, während Bassersdorf ohne Zähler blieb. 

Publiziert in 2. Liga inter

In der Interregio-Gruppe 5 macht Adliswil einen wichtigen Schritt weg vom Tabellenende. Derweil setzte Freienbach mit dem 4:2-Sieg über Kantonsrivale Lachen/Altendorf ein deutliches Zeichen. 

Publiziert in 2. Liga inter
Seite 1 von 37