Erste Niederlage für Leader Uster und Verfolger Schwamendingen in der Zweitliga-Gruppe 2: Eine (erfreuliche) Premiere gab es auch für Wiesendangen und Veltheim.

Publiziert in 2. Liga

In der siebten Runde der Zweitliga-Gruppe 2 musste sich Leader Uster mit einem 2:2 gegen Phönix Seen begnügen. Damit konnten die nächsten Verfolger Schwamendingen, Diessenhofen und Unterstrass Boden etwas gut machen.

Publiziert in 2. Liga

Nach einem umkämpften 3:2-Erfolg in Rümlang führt der FC Uster die Zweitliga-Gruppe 2 mit zwölf Punkten aus vier Partien souverän an. Dem Diessenhofener Höhenflug ein Ende gesetzt hat ausserdem der FC Unterstrass, welcher die Thurgauer dank einem halben Dutzend Treffer in der zweiten Halbzeit gleich mit 6:0 vom Platz fegte.

Publiziert in 2. Liga

In der Zweitliga-Gruppe 2 konnte Unterstrass gegen Uster nur eine Halbzeit lang mithalten. Derweil brachte Diessenhofen auch Bassersdorf an den Rande einer Niederlage.

Publiziert in 2. Liga

Ein Start nach Mass für das Favoriten-Duo Bassersdorf/Uster. Derweil musste sich Phönix Seen gegen Gossau mit einem 0:0 zufrieden geben. Aufsteiger Rafzerfeld wurde beim Zweitliga-Auftakt von Diessenhofen gleich zerzaust.

Publiziert in 2. Liga

Ganze vier Teams hatten im Vorfeld des letzten Spieltags der Zweitliga-Gruppe 2 um den Klassenerhalt gezittert. Nun steht fest: Wiesendangen, Küsnacht, Gossau und Stäfa bleiben in der 2. Liga. Nicht mehr retten konnte sich erwartungsgemäss der FC Bülach.

Publiziert in 2. Liga

Einiges los war am zweitletzten Spieltag der Zweitliga-Gruppe 2. Während Küsnacht den FC Wiesendangen auf Distanz hielt, kam Bülach gegen die SVS nicht über ein 0:0 hinaus und ist damit weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Grosser Gewinner des Wochenendes ist der FC Stäfa, der dank einem 2:1 über Phönix Seen an der Konkurrenz vorbeizog.

Publiziert in 2. Liga

Während die Konkurrenz in den Direktduellen Punkte teilte, gewannen Küsnacht und Stäfa ihre Partien gegen starke Gegner beide und verschafften sich damit etwas Luft. Definitiv gerettet ist Aufsteiger Veltheim, das die Saison sogar noch in der oberen Tabellenhälfte abschliessen kann.

Publiziert in 2. Liga

In der Zweitliga-Gruppe 2 bahnt sich im Abstiegskampf ein echter Schlusskrimi an. Weil die unter dem Strich platzierten Mannschaften aus Stäfa und Bülach beide gewannen, zittert weiterhin fast die halbe Liga um den Klassenerhalt.

Publiziert in 2. Liga

In der Gruppe 2 der 2. Liga holte der FC Dübendorf im Spitzenduell bei Phönix Seen den nötigen Punkt und steigt auf. Am Tabellenende wird die Lage für Bülach und Stäfa immer brenzliger.

Publiziert in 2. Liga
Seite 10 von 21