Der FC Tuggen ist nach einem klaren Heimsieg über Thalwil das beste Erstliga-Team der Region in der Gruppe 3. Derweil entscheidet Red Star das Stadtderby beim SV Höngg für sich.

Publiziert in 1. Liga
Mittwoch, 12 September 2018 20:30

"Wunderkind" Adili zaubert für Kosova

Mit zarten 15 schaffte es Endogan Adili bei GC erstmals in die Schlagzeilen. Als jüngster Torschütze der Super League ging er in die Fussball-Geschichte ein. Jetzt ist der 1,70 Meter grosse Offensivspieler als 24-Jähriger zurück – beim FC Kosova in der 1. Liga.

Publiziert in 1. Liga

Der FC Kosova beisst sich an der Spitze der Erstliga-Gruppe 3 fest. Dafür mussten Tuggen und Red Star Rückschlage einstecken. Erstmals jubeln durfte dafür der FC Thalwil.

Publiziert in 1. Liga

In der dritten Runde der Erstliga-Gruppe 3 entschied der FC Kosova das "Spitzenspiel" gegen Red Star 3:1 für sich. Die U-21 des FCW wartet nach dem 0:2 gegen Aufsteiger Linth weiter auf den ersten Sieg.

Publiziert in 1. Liga

Der FC Red Star hat sich für 1/16-Finals des Schweizer Cups qualifiziert. Greifensee, Meilen, Freienbach, Dietikon und Kosova wehrten sich tapfer, schieden aber erwartungsgemäss aus.

Publiziert in Cup

In der Erstliga-Gruppe 3 liess Red Star in der 2. Runde erneut nichts anbrennen. Klare Siege feierten Wettswil und Kosova, währenddessen Tuggen spät ausgleichen konnte.

Publiziert in 1. Liga

Das Erstliga-Stadtderby zwischen Red Star und United Zürich war eine einseitige Angelegenheit. Keinen Sieger gab es in den Partien Thalwil - Kosova und Wettswil-Bonstetten - Höngg.

Publiziert in 1. Liga

Anpfiff in der 1. Liga: Wir sind deshalb zu unserer Betty Böser in die Küche gehuscht und haben in die Kochtöpfe geschaut. Ihre Saisonprognose.

Publiziert in 1. Liga

Die meisten Teams aus dem Fussballverband der Region Zürich können mit ihren Cup-Gegnern zufrieden sein. Greifensee, Freienbach, Meilen und Kosova spielen allesamt gegen Challenge-League-Klubs, Dietikon sogar gegen den FC Lugano.

Publiziert in Cup

Dramatik pur in der Schlussrunde der Erstliga-Gruppe 3. Während Red Star in Mendrisio bestand und sich so den Platz in den Aufstiegsspielen sicherte, schob sich Höngg in extremis über den Strich. Der grosse Verlierer ist der FC Seuzach, der nach vier Jahren in der 1. Liga absteigt.

Publiziert in 1. Liga
Seite 5 von 19