Mit einem Sieg gegen Interregio-Aufsteiger Dübendorf hält Freienbach den Anschluss zur Tabellenspitze der Gruppe 6. Rüti stellte Kreuzlingen ein Bein, während Einsiedeln eine klare Niederlage kassierte.

Publiziert in 2. Liga interregional

Der FC Rüti hat beim 2:0 in Chur den langersehnten ersten Saisonsieg eingefahren. Gewonnen hat auch Interregio-Aufsteiger Dübendorf dank drei Toren von Captain Angliker.

Publiziert in 2. Liga inter

Nach zwei schwierigen Wochen ist dem FC Freienbach gegen Tabellenschlusslicht Rüti ein Befreiungsschlag gelungen. Eine bittere Interegio-Runde war es dagegen für Einsiedeln. Dübendorf und Schaffhausen erreichten jeweils ein Remis.

Publiziert in 2. Liga inter

Erfolgreiche Interregio-Aufsteiger: Während Einsiedeln gegen Bazenheid obenausschwang, gewann Dübendorf das spektakuläre Derby gegen Rüti. Bei Freienbach harzt es hingegen weiter.

Publiziert in 2. Liga inter

Keine gute Runde für die Interregio-Teams aus der Region: Aufstiegskandidat Freienbach unterlag dem FC Schaffhausen II 2:5, Rüti und Einsiedeln gingen ebenso leer aus.

Publiziert in 2. Liga inter

Der FC Freienbach hat mit einem 3:0 über Mitaufstiegskandidat Uzwil ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz in der Interregio-Gruppe 6 gesetzt. Und während Dübendorf und Rüti je einen Punkt holten, bezahlte der FC Einsiedeln erstmals Lehrgeld.

Publiziert in 2. Liga inter
Montag, 14 August 2017 11:52

Aufsteiger Einsiedeln mit Start nach Mass

Zum Auftakt der Interregio-Saison fertigte Einsiedeln in der Gruppe 6 den FC Winkeln glatt 4:0 ab. Während Aufstiegsfavorit Freienbach die Pflicht erfüllte, gab es für Dübendorf (noch) nichts zu holen.

Publiziert in 2. Liga inter

Jonuzi wechselt zu YF Juventus +++ Auch Andri Janett zu Red Star +++ D'Alto-Brüder wechseln nach Einsiedeln +++ Verteidiger verlässt Wettswil

Publiziert in kurz & bündig

Jubel beim FC Unterstrass - Frust bei Kilchberg-Rüschlikon und YF Juventus II. Dafür bleibt das seit Wochen inferiore Schlieren trotz der nächsten Niederlage in der 2. Liga.

Publiziert in 2. Liga

Der Abstiegskrimi in der Zweitliga-Gruppe 1 hält an. Während Kilchberg-Rüchlikon wohl nicht mehr zu retten ist, kämpfen Unterstrass, Schlieren und YF Juventus weiterhin ums Überleben.

Publiziert in 2. Liga
Seite 6 von 17