Mittwoch, 11 September 2019 11:48

Avellinos Dank an den FC Uitikon

Fairplay-Preis für den FC Seefeld +++ Winterthurer Talent wechselt in die 3. Liga +++ Juniorin des FC Küsnacht ist Schützenkönigin +++ Rafzerfeld erhält veruntreutes Geld zurück

Publiziert in kurz & bündig

Nach dem zweiten Abstieg in Folge spielt der FC Küsnacht künftig in der 4. Liga. Captain Timothy Brändli sieht trotzdem positiv in die Zukunft – nicht zuletzt aufgrund der guten Nachwuchsarbeit beim Seeklub.

Publiziert in Untere Ligen

Während Fällanden den FC Albania auf Distanz hielt und damit den Klassenerhalt feiert, steigt der FC Küsnacht nur ein Jahr nach der Relegation aus der 2. Liga in die 4. Liga ab. Ebenfalls viertklassig spielt in der kommenden Saison der FC Tössfeld, der im Kampf um den Klassenerhalt gegen Thayngen den Kürzeren zog.

Publiziert in 3. Liga

Wie erwartet stehen eine Runde vor Saisonende zwei weitere Aufsteiger fest: Die YF-Reserven sicherten sich Platz eins mit einem 8:1-Sieg über Kosova II, während Effretikon beim 9:5 über den FC Kloten noch spektakulärer gewann und in der nächsten Spielzeit ebenfalls eine Etage höher antreten wird. Alles offen ist derzeit noch in der Drittliga-Gruppe 3, wo der Racing Club nur Remis spielte und damit dem neuen Leader ZH-Affoltern die Trümpfe im Rennen übergab.

Publiziert in 3. Liga

Mit dem FC Wollishofen hat die 3. Liga ihren nächsten Aufsteiger. Ebenfalls nur noch Formsache ist der Aufstieg für den FC Effretikon. Während der SV Rümlang sich den Ligaverbleib zwei Runden vor Saisonende sicherte, zittert Küsnacht weiter um den Klassenerhalt.

Publiziert in 3. Liga
Mittwoch, 15 Mai 2019 13:41

Von der Goldküste in die Premier League

Philipp Marda hat es vom FC Küsnacht zum Stammspieler in einer höchsten Liga gebracht. Mit dem glamourösen Leben eines Profifussballers hat das Taiwan-Abenteuer des Küsnachters aber wenig zu tun.

Publiziert in Allgemeines

Der FC Küsnacht setzte sich in der Gruppe 6 in Pfäffikon aufgrund eines Treffers in der letzten Minute 3:2 durch und sammelte damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Derweil verteidigte ZH-Affoltern den Leaderthron, während Wiedikon den BC Albisrieden im Spitzenspiel zerlegte.

Publiziert in 3. Liga

Adi Elvedi ist beim FC Küsnacht für die Ausbildung der D- bis A-Junioren zuständig. Im Interview blickt der Fussball-Lehrer auf seine Spieler- sowie Trainer-Laufbahn zurück und beurteilt die sportlichen Perspektiven des Seeklubs.

Publiziert in 3. Liga

Das Fanionteam des FC Meilen schlägt den in der Rückrunde mit drei Siegen gestarteten FC Küsnacht und ist seit nun 7 Pflichtspielen ungeschlagen (6 Siege, 1 Unentschieden, 21 zu 5 Toren lautet die eindrückliche Bilanz).

Publiziert in 3. Liga

Die ohnehin schon souveräne SV Schaffhausen entschied auch das Spitzenduell gegen Töss für sich und kann praktisch für die 2. Liga planen. Auf dem Vormarsch befindet sich der SV Rümlang, der als einzige Mannschaft seiner Gruppe gewann, aber auch der FC Küsnacht, welcher seinen dritten Saisonsieg feierte.

Publiziert in 3. Liga
Seite 1 von 20