• 2. Liga inter
  • 26.08.2014
  • 12:04

United mit Befreiungsschlag, Kilchberg gebremst

amateurliga13Der dritte Spieltag in der 2. Liga interregional Gruppe 5 brachte kaum Überraschungen. Im "Spitzenspiel" gelang United auf Kosten von Red-Star der Befreiungsschlag, Kilchberg-Rüschlikon musste hingegen die ersten Punkte abgeben. Der Kommentar zur Runde:

  • 2. Liga
  • 26.08.2014
  • 10:42

Der Bachelor-Zwillingsbruder stürmt für Wallisellen

fcwallisellenEin Hauch von Glamour für den Aufsteiger. Aleksandar Gavric hatte es bereits vor Vujo in die Schlagzeilen geschafft - er lief einst unter falschen Namen für den FC Republika Srpska auf.

  • 3. Liga
  • 26.08.2014
  • 08:18

Nur noch der FC Meilen mit "weisser Weste"

fc meilenDer Seeklub gewann auch das zweite Spiel der Gruppe 3 und hat mit Ex-Profi Remo Staubli einen neuen Trumpf. Aufsteiger Weisslingen trotzte Männedorf ein 1:1 ab.

  • 1. Liga
  • 26.08.2014
  • 07:40

FCRJ gegen Nati-Stars

borussiadortmund/facebookDer FC Rapperswil-Jona freut sich auf ein weiteres Highlight. Der Überraschungsleader der Promotion League fordert das Schweizer Nationalteam in einem Trainingsspiel heraus.

  • 3. Liga
  • 25.08.2014
  • 23:42

Heimsieg bei Debüt von Ex-Profi Remo Staubli

Vor guter Zuschauerkulisse siegte der FC Meilen mit seinem prominenten Rückkehrer gegen den FC Egg 1:0.video

  • 3. Liga
  • 25.08.2014
  • 23:23

Absteiger Töss an der Spitze

fctoessIn der Gruppe 6 ist das Team von René Baumeler nach dem 1:0 über Schleitheim derzeit Leader. Während der Woche finden allerdings schon Nachholspiele an. 

  • Cup
  • 25.08.2014
  • 18:20

Keine Belohnung für den FC Greifensee

Der letzte verbliebene Zürcher Regionalklub trifft in den 1/16-Finals des Schweizer Cups auf den Erstligisten SC Cham.

  • 2. Liga
  • 25.08.2014
  • 13:07

Regensdorf siegte klar

fcregensdorfDie Furttaler sind auch nach zwei Runden in der Gruppe 1 - genauso wie der FC Oerlikon/Polizei - noch ohne Verlustpunkte und Gegentore. 

  • Untere Ligen
  • 25.08.2014
  • 12:08

Cui honorem, honorem

fc meilenEhre, wem Ehre gebührt. Mit einem hauchdünnen 1:0 in Zollikon starten die Goldküstenmaradonas in die neue Saison. Kollege Glück sass in einem gelbschwarzen Pullover auf der Tribüne. Herausragend die mannschaftlich geschlossene Leistung und ultra-windschnittige Solidarität. Macht Bock auf mehr dieser Start zur neuen Staffel.

  • 2. Liga
  • 25.08.2014
  • 07:43

Phönix Seen kantert Seefeld nieder

logo fcphoenixDie Winterthurer starteten nach einem hohen Erfolg im Regionalcup auch stark in die Meisterschaft und siegten 7:1. An der Spitze der Gruppe 2 ist der FC Dübendorf.