• 1. Liga
  • 25.07.2014
  • 11:33

YF Juventus: Kostadinovic kommt

  • 2. Liga inter
  • 23.07.2014
  • 02:30

FC Gossau: Den Trend fortsetzen

fc gossau zhMit einer konstanten Rückrunde hat sich der FC Gossau den sechsten Schlussrang gesichert. Dahin möchte der Oberländer Dorfklub erneut und zwar mit einem Kader, das nur wenig verändert wurde.

  • 2. Liga inter
  • 22.07.2014
  • 00:17

FC Uster: Goaliefrage beschäftigt den Trainerstab

fc usterDie ambitionierten Oberländer wollen sich in der nächsten Saison wiederum in der 2. Liga interregional behaupten. Die Mannschaft von Bruno Schyrr muss jedoch einige Positionen neu besetzen. 

  • 2. Liga inter
  • 20.07.2014
  • 22:40

FC Kilchberg-Rüschlikon: Steigerung trotz Abgängen?

fckr neuDer FC Kilchberg-Rüschlikon hat eine solide letzte Saison gespielt. Nun will sich die Mannschaft unter neuer Führung steigern. Wie aber verdaut sie die Abgänge von fünf bewährten Spielern?

  • 1. Liga
  • 18.07.2014
  • 22:13

FC Thalwil: Junge Kräfte dazugewonnen

fcthalwilIn der ersten Saison in der 1. Liga schaffte der FCT den Ligaerhalt dank einem starken Schlussspurt. In der Saison der Bestätigung wollen die Linksufrigen ihre Leistung bestätigen.

  • Grottenkick
  • 18.07.2014
  • 10:10

Wir sind Pokal - oder als Töss Jogi verpflichten wollte

Das war‘s dann. Aus – und vorbei. Die Fussball-WM 2014 gehört der Vergangenheit an. Existiert nur noch bei den Statistikern. Argentinien – gescheitert, nur Zweiter. Deutschland – Erster – nach 1954, 1974 und 1997 nun zum vierten Mal. Wir sind Pokal.

  • 1. Liga
  • 17.07.2014
  • 15:48

Enis Ramadani bleibt beim FCRJ

RamadaniDie Zukunft von Enis Ramadani ist geklärt. Der 22-jährige Offensivspieler und ehemalige GC-Junior wechselt nicht zum FC Winterthur.

  • Frauen
  • 17.07.2014
  • 15:39

Noch eine Zürcherin nach Duisburg

PulverCarmenMit GC-Mittefeldspielerin Carmen Pulver wechselt eine weiteres Talent zum MSV Duisburg. Vor ihr zogen bereits Rahel Kiwic (FCZ) und Gaëlle Thalmann (Torres/It, ex-GC) zu den "Zebras".

  • 2. Liga
  • 17.07.2014
  • 10:12

"Die nächste Saison wird kein Spaziergang"

Der FC Schlieren ist das "Team des Jahres". Die Auszeichnung bedeutet den Limmattalern viel. Sie ist auch Ansporn für die nächste Saison, welche das Team von Trainer Antonio Caputo in der 2. Liga bestreitet.interview

  • Allgemeines
  • 15.07.2014
  • 23:59

Ein Volksfest im Eselriet

fczDer FC Zürich bestritt in Effretikon die Hauptprobe und stand dem Challenge-League-Vertreter FC Winterthur gegenüber. Das Volksfest endete vor 1158 Zuschauern im Eselriet 3:3 (1:1).

  • 2. Liga
  • 15.07.2014
  • 14:34

Das Versprechen und der Wechsel

fcschlieren neuTorhüter Markus Würsten zieht vom FC Birmensdorf zum FC Schlieren. Die beiden Teams hatten sich in der letzten Saison einen spannenden Zweikampf bis zur Schlussrunde geliefert.