• 2. Liga inter
  • 25.10.2018
  • 09:42

Uster schon früh in Rücklage

In einem Nachtragspiel der Interregio-Gruppe 6 war der FC Uster gegen Balzers klar unterlegen.

Bundesgericht weist Lärmklage gegen FC Herrliberg ab Video
  • Allgemeines
  • 24.10.2018
  • 18:04

Bundesgericht weist Lärmklage gegen FC Herrliberg ab

Junioren und Aktivspieler des FC Herrliberg können aufatmen. Das Bundesgericht hat die Lärmklage von zwei Anwohnern des Sportplatzes Langacker abgewiesen. Somit bedarf es seitens des FCH keiner weiterer Massnahmen oder Betriebseinschränkungen.

  • 3. Liga
  • 23.10.2018
  • 14:06

Pfäffikon II weiter auf dem Vormarsch, Volketswil neuer Leader

Während die Reserven des FC Pfäffikon weiterhin die Liga überraschen, erklomm der FC Volketswil überraschend den Leaderthron. Derweil entschied der FC Wetzikon das Spitzenspiel gegen Fehraltorf für sich und ist damit unangefochtener Leader der Gruppe 6.

Der FC Diessenhofen (in grün) feierte in Wiesendangen den zweiten Erfolg in Folge. Updated
  • 2. Liga
  • 22.10.2018
  • 21:45

Phönix enteilt der Konkurrenz – Diessenhofen und Veltheim überraschen

Der FC Phönix Seen baut seinen Vorsprung in der Zweitliga-Gruppe 2 weiter aus. In der Abstiegszone setzten Veltheim und Diessenhofen wichtige Akzente.

Da war alles noch gut: Die Spieler von Männedorf (in gelb) und Srbija begrüssen sich. Video
  • 2. Liga
  • 22.10.2018
  • 21:46

Spielabbruch in Männedorf

Irre Szenen auf dem Widenbad: In der Zweitliga-Partie zwischen Männedorf und Srbija ZH gab es mehrere Platzverweise, Penaltys und Verletzungen, sodass es zu einem Abbruch kam.

  • 2. Liga inter
  • 22.10.2018
  • 13:36

Dietikon wieder Leader – Freienbach dreht Spiel in der Schlussviertelstunde

Mit einem souveränen Sieg gegen Adliswil hat der FC Dietikon erneut die Leaderposition in der Interregio-Gruppe 5 übernommen. Freienbach bleibt den Limmattalern aber an den Fersen.

In Männedorf gab es viele Tore, Verletzte und am Ende einen Spielabbruch. Video
  • 2. Liga
  • 22.10.2018
  • 16:49

Lachen nicht zu stoppen, Wettswil II überrascht weiter

In der Zweitliga-Gruppe 1 setzte sich Leader Lachen/Altendorf in einem Spektakel-Spiel gegen Altstetten durch. Der erste Verfolger der Schwyzer ist neu der FC Wettswil II, der Seefeld mit einem Sieg im Direktduell überholte. Am Ende der Tabelle blieb in Horgen trotz des Trainerwechsels der Befreiungsschlag aus.

Die Rütner Abwehr war gegen Kreuzlingen nicht immer stilsicher. Updated
  • 2. Liga inter
  • 22.10.2018
  • 18:12

Rüti gibt Leaderthron ab, Seuzach und Dübendorf trennen sich Remis

Machtwechsel in der Interregio-Gruppe 6: Weil Rüti im Spitzenspiel gegen Kreuzlingen unterlag und Uster gleichzeitig gegen Bazenheid verlor, grüsst Bazenheid als neuer Leader von der Spitze. Derweil trennten sich Seuzach und Dübendorf 2:2.

Jubel auch beim FC Thalwil: Der Erstligist bezwang Gossau SG 1:0. Video
  • 1. Liga
  • 22.10.2018
  • 09:46

Erster Punkt für United, Red Star schlägt den Leader

Während United Zürich nach zehn erfolglosen Anläufen endlich den ersten Punkt der Saison einfuhr, stellte Red Star dem Leader aus Eschen/Mauren ein Bein. Ebenfalls in der Spitzengruppe der Erstliga-Gruppe 3 vertreten ist Wettswil-Bonstetten nach dem 2:1 über Kosova.

Keine Tore, keine Punkte Updated
  • 1. Liga
  • 22.10.2018
  • 12:59

Keine Tore, keine Punkte

Die Zürcher Teams kämpfen weiterhin ums Überleben in der Promotion League. YF Juventus und der FCZ U-21 mussten sich 0:2 geschlagen geben.