Zwei Hoffnungsträger kehren zurück


  • 2. Liga
  • 12.09.2014
  • 12:49

fc stafaDer in der Gruppe 2 schlecht gestartete FC Stäfa vermeldet die Zuzüge von Resul Islami und Benjamin Karalic.

Beide waren auf die neue Saison hin vom Seeklub ins Zürcher Oberland gewechselt - Islami zum FC Uster, Karalic zum FC Wetzikon.

Kurz-Intermezzo im Oberland
Offenbar wurde die Offensivkräfte dort nicht glücklich. Sie werden in Kürze wieder für den FC Stäfa auflaufen. Gemäss einer Meldung der "Zürichsee-Zeitung" konnte Trainer Shaip Krasniqi Islami und Karalic zu einer Rückkehr auf den Frohberg bewegen.

Den Stäfnern ist der Saisonstart in der Gruppe 2 gründlich missglückt. In fünf Partien konnte nur ein Remis erzielt werden. Zuletzt gab es ein 0:2 gegen den FC Rüti.

Islami, der in der letzten Saison mit 13 Toren der erfolgreichste Schütze bei Stäfa war, und Karalic dürften ab nächster Woche spielberechtigt sein.

Letzte Änderung am Freitag, 12 September 2014 12:50

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch