Jakupov zieht es nach Wettswil

Jakupov zieht es nach Wettswil


  • kurz & bündig
  • 08.02.2017
  • 13:02

Trainerwechsel bei Interregio-Schlusslicht +++ Höngg-Trainer wechselt zu YF +++ Verstärkung für den FCZ +++ Neuer Trainer-Assistent beim FC Horgen

Offensivverstärkung für Wettswil. Erstligist Wettswil-Bonstetten hat den früheren GC- und Winterthur-Nachwuchsspieler Jakup Jakupov für die Offensive verpflichtet. Der 25-Jährige spielte die letzten Jahre für Rapperswil-Jona und Tuggen in der Promotion League.

Metzler für Duvnjak in St. Margrethen. Der FC St. Margrethen versucht mit Didi Metzler den Abstieg aus der 2. Liga interregional abzuwenden. Der Tabellenletzte der Gruppe 6 wurde bisher von Dorde Duvnjak gecoacht. Verein und Trainer seien zum Schluss gekommen, dass es eine Veränderung brauche, um das Ziel Ligaerhalt noch zu schaffen. Gewisse Abnützungserschei­nungen seien auf beiden Seiten erkennbar gewesen, liess dazu St. Margrethens Präsident Natal Schnetzer im "St. Galler Tagblatt" verlauten. Der Rheintaler Klub ist unter anderem Gegner der FVRZ-Klubs Freienbach, Rüti, Kosova, FC Schaffhausen II und Uster. St. Margrethen war im Herbst in die nationalen Schlagzeilen geraten, nachdem bekannt wurde dass fünf ausländische Spieler des Teams aus der Schweiz ausgeschafft wurden.

Wiedemann neuer YF-Assistent. Samuel Wiedemann übernimmt bei YF Juventus den Posten des Assistenztrainers. Er beerbt beim Promotion-League-Klub in dieser Funktion den zum FC Tuggen gewechselten Spieler und Assistent Leonel Romero. Wiedemann coachte die letzten eineinhalb Jahre die in der 3. Liga spielende zweite Mannschaft des SV Höngg. YF muss zudem in der zweiten Saisonhälfte weiter auf Simon Mesonero und Sandro Zuffi verzichten. Beide versuchen laut Coach Stefan Goll wieder fit zu werden und um dann allenfalls im Sommer nochmals anzugreifen.

Ungarische Angreiferin von GC zum FCZ. Die Offensivspielerin Sara Krisztin wechselt von den GC Frauen zum Kantonsrivalen FCZ. Die 25-jährige Ungarin spielte eine halbe Saison bei den Grasshoppers. Zuvor war sie für während zweieinhalb Jahren für den FC Neunkirch aktiv. Krisztin ist nach Luana Bühler (von Luzern) die zweite Neuverpflichtung des Schweizer Serienmeisters. NIcht mehr dabei ist hingegen bekanntlich Meriame Terchoun (zu Basel) und die zurückgetretene Lara Keller.

Rezgui assistiert Aldemir. Soufian Rezgui wird neuer Assistent von Ali Aldemir beim regionalen Zweitligisten FC Horgen. Aldemir, zuvor Coach der in der 3. Liga spielenden zweiten Mannschaft, beerbte in der Winterpause den zum Promotion-League-Verein United Zürich gewechselten Jérôme Oswald.

Letzte Änderung am Freitag, 19 Mai 2017 07:11

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch