Bleiben Trainer beim FC Effretikon: Urs Rhyner (links) und Flakon Halimi.

FC Effretikon: Halimi und Rhyner verlängern

Bleiben Trainer beim FC Effretikon: Urs Rhyner (links) und Flakon Halimi.

  • 3. Liga
  • 28.05.2017
  • 11:06

Der FC Effretikon hat, erwartungsgemäss auf Grund der Leistungssteigerung und positiven Resultate (vier Siege in Folge) mit dem Interims-Trainerduo Flakon Halimi/Urs Rhyner eine Vertragsverlängerung bis Ende Saison 2017/18 abgeschlossen.

Der Vorstand sprach dem Trainer-Duo damit das volle Vertrauen in die bislang kurze Wirkungszeit aus. Halimi/Rhyner übernahmen nach dem Handtuchwurf von Paolo Fatati (trainierte den Drittligist auf dem Eselriet ein einhalb Jahre bis kurz nach Ostern).

Effretikons Tabellenlage war bereits vor Jahresfrist kritisch. Nach einer bereits missglückten Vorrunde 2016/17 überwinterte Effretikon in kritischer und äusserst ungemütlicher Position.

Im Vorjahr entzog sich Effretikon dann dank fünf Siegen in Folge zwischen dem 29. April bis 29. Mai 2016 gegen Zürich-Affoltern (2:0), Rümlang (2:1), Neftenbach (2:0), Embrach (1:0) und Seebach (6:2) dem Abstiegskampf der Gruppe 4 (1:0) und Seebach (6:2) dem Abstiegskampf der Gruppe 4 und schaffte schliesslich noch den fünften Schlussrang (22 Spiele/33 Punkte).

Wie verwandelt nach dem Trainerwechsel
Effretikon präsentiert sich nach dem Trainerwechsel verwandelt. Die Spieler haben mit dem Erfolg der letzten Partien nicht nur an wichtigen Punkten, sondern spürbar an Selbstvertrauen und Motivation gewonnen.

In den noch verbleibenden drei Runden treffen die Effretiker noch auswärts auf den letztjährigen Absteiger Brüttisellen (Dienstag, 6. Juni). Vom heimischen Publikum verabschiedet sich Effretikon am Samstag, 10. Juni gegen Dübendorf 2 und beschliesst die Saison 2016/17 auswärts im "Lokalderby" in Weisslingen (Sonntag, 18. Juni, einheitlicher Spielbeginn der Drittligisten 10:15 Uhr).

In Effretikon ist die Planung der neuen Saison 2017/18 bereits angelaufen. Für Flakon Halimi/Urs Rhyner, die bereits in Oetwil am See gemeinsam an der Seitenlinie standen, ist auf dem Eselriet die Planung für die kommende Saison in vollem Gang. (hmi)

Letzte Änderung am Montag, 29 Mai 2017 10:10

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch