Der Rücktritt der Trainerlegende

Der Rücktritt der Trainerlegende


  • kurz & bündig
  • 12.07.2017
  • 07:49

Sasivari bei GC U-15-Coach +++ Defensivverstärkung für Thalwil +++ Vögeli steigt beim FCZ ein +++ Tuggen gegen Wettswil, Red Star empfängt Thalwil

Mustafa für Hunziker beim FCOP. Willi Hunziker tritt als Assistenztrainer beim FC Oerlikon/Polizei zurück. Der 66-Jährige war im letzten Sommer nach einigen Jahren Tätigkeit beim SV Rümlang, zurück aufs Neudorf zurückgekehrt und unterstützte in der Folge David Makwana als Trainer der zweiten und ersten Mannschaft. "Ein unglaublich guter, charismatischer, sympathischer Mensch und Freund tritt nun in den verdienten Ruhestand", wird Makwana auf der Klubwebsite zitiert. Hunziker hatte Polizeis Fanionteamzwischen 1997 und 2003 (ab 2003 das fusionierte Oerlikon/Polizei) erfolgreich gecoacht und es mit fast ausnahmlos Eigengewächsen von der 4. bis in die 2. Liga interregional geführt. Makwana selbst wird künftig wieder von Valon Mustafa assistiert. Mit dem 33-Jährigen hatte er schon diverse Juniorenteams und die zweite Mannschaft beim FCOP betreut.

Sasivari steckt bei Schlieren zurück. Selcuk Sasivari ist neuerdings Trainer der U-15 von GC. "Eine Mannschaft wie die U-15 oder U-16 bei GC zu übernehmen, war mein Ziel, und das habe ich geschafft", sagte er zur "Limmattaler Zeitung". Zuletzt coachte der 27-Jährige noch die FE-13 GC Limmattal. Durch das neue Engagement dürfte Sasivari desöftern als Spieler beim Zweitligisten FC Schlieren fehlen. "Mit der U-15 haben wir vier Trainings pro Woche, dazu noch ein Meisterschaftsspiel am Wochenende – und das irgendwo in der Schweiz", betont Sasivari, für den die Grasshoppers Priorität haben.

Luongo wechselt zu Thalwil. Erstligist FC Thalwil verpflichtet vom FC Baden Eddy Luongo. Der 20-jährige Verteidiger und ehemalige Schweizer U-15-Internationale durchlief die U-Mannschaften beim FC Basel und wechselte im Januar 2016 zum Aargauer Erstligisten. (bha)

Vögeli übernimmt FCZ U-15 Oberland. Philip Vögeli ist im Nachwuchs des FC Zürich neuer Cheftrainer beim Team U-15 Oberland. Nach drei Jahren Aktivfussball (Blue Stars) und acht Jahren Juniorenfussball (Schlieren, Dietikon) sei es für ihn "der richtige Schritt in den Profibereich einzusteigen", liess der 30-Jährige verlauten. Vögeli wirkte zuletzt als Coac h beim Interregio-Klub Blue Stars.

1.-Liga-Cup-Qualirunde festgesetzt. In der 1. Qualifikationsrunde der 1. Liga zum Schweizer Cup kommt es zu insgesamt zwei Duellen zwischen Klubs aus dem Fussballverband der Region Zürich.

Samstag, 7. Oktober:
Tuggen - Wettswil-Bonstetten, Red Star - Thalwil, Höngg - Sursee.

Sonntag, 8. Oktober:
Seuzach - Buochs, Langenthal - Kosova.

Die 2. Runde findet am 17./18. März 2018 statt.

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 14 Juli 2017 15:28