Derby wegen Grippewelle erneut verschoben

Derby wegen Grippewelle erneut verschoben


  • 2. Liga
  • 05.10.2017
  • 13:56

Die Zweitliga-Partie zwischen Horgen und Adliswil wurde bereits zum zweiten Mal verschoben. Der Grund ist eine Grippewelle beim Gastgeberteam.

Das für am Mittwoch angesetzte Derby der Zweitliga-Gruppe 1 zwischen Horgen und Adliswil fand auch beim zweiten Versuch nicht statt.

Acht kranke Spieler
"Acht Spieler haben sich krank gemeldet", sagte dazu FCH-Coach Marcello Stellato gegenüber der "Zürichsee-Zeitung".

Er bat deshalb die Sihltaler kurzfristig um eine Verschiebung der Partie. "Der FCA stimmte zu, und auch der Verband erklärte sich einverstanden", meinte der Trainer weiter und betonte. "Wir wissen es zu schätzen, dass sie uns entgegenkommen und so ein richtiges Duell ermöglichen." Adliswil hätte die Bitte nämlich auch ablehnen können.

Eine Art Revanche
Wie auch immer: Der Leader revanchierte sich mit dem Schritt für das ursprünglich am Samstag, 9. September angesetzte Spiel beim Gegner. Damals waren es nämlich die Sihltaler gewesen, die wegen zu vieler abwesenden Spielern beim FC Horgen vorstellig geworden waren.

Am Mittwoch, 18. Oktober soll es nun im dritten Anlauf endlich klappen.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Oktober 2017 14:11