Gemeinsame Zukunft: Leiter Aktive Antonio De Carlo und Trainer Jürg Stücheli.

Der FC Embrach baut weiter auf Trainer Stücheli

Gemeinsame Zukunft: Leiter Aktive Antonio De Carlo und Trainer Jürg Stücheli.
Doris Studer/FC Embrach

  • 3. Liga
  • 12.03.2018
  • 23:12

Der FC Embrach hat den Vertrag mit Trainer Jürg Stücheli vorzeitig um eine weitere Saison verlängert.

Drittligist Embrach steigt im kommenden Sommer in eine dritte Saison mit Trainer Jürg Stücheli. Der Vorstand sei glücklich, den eingeschlagenen Weg gemeinsam weiterverfolgen zu können, lässt der Klub in einer MItteilung verlauten.

Mit Stücheli als Verantwortlicher erreichte der FCE in der Gruppe 4 im letzten Juni den dritten Platz. Die selbe Klassierung haben die Unterländer nun bei Meisterschaftshalbzeit erneut inne - allerdings erneut mit grossem Rückstand auf den Leader.

Der gesamte Staff soll zusammen bleiben
Kontinuität soll es des Weitern auch auf den restlichen Positionen im Embracher Staff geben. Der sportliche Leiter Antonio De Carlo hofft nämlich, dass auch die Verträge mit Co-Trainer Mauro Fässler, dem spielenden Assistenztrainer Giuseppe De Filippo und Goalie-Trainer Placido Lamari verlängert werden.

Der 53-jährige Stücheli zählt zu den erfahrensten Trainer in der Region. In seiner Karriere betreute er unter anderem Wülflingen (1994 bis 2002), Uster (2002 bis 2004), Phönix Seen (2004 bis 2013), Oberwinterthur (2013 bis Oktober 2015) und zuletzt für ein paar Spiele den damaligen Interregio-Klub Sirnach (2016).

Letzte Änderung am Dienstag, 13 März 2018 07:25

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch