Dinamo Zagreb gewann die 80. Ausgabe des Turniers.

Dinamo Zagreb triumphiert – Zürcher Teams enttäuschen

Dinamo Zagreb gewann die 80. Ausgabe des Turniers.
Blue Stars Fifa Youth Cup/Facebook

  • Junioren
  • 10.05.2018
  • 17:42

Das kroatische Team von Dinamo Zagreb gewinnt die 80. Ausgabe des Blue Stars/Fifa Youth Cups mit einem 2:0-Finalsieg über die Young Boys. Die Zürcher Teams waren so schwach wie lange nie mehr.

Dank den starken Auftritten der Nachwuchsteams von YB wurde der Blue Stars/Fifa Youth Cups aus Schweizer Sicht nicht zur totalen Enttäuschung. Die Berner qualifizierten sich nämlich als Erster der Gruppe A für den Final. Dort unterlagen sie allerdings Dinamo Zageb 0:2.

Die Kroaten überzeugten, wie schon in allen Gruppenspielen, auch im Final. Josip Sutalo und Tomislav Knezevic erzielten die umjubelten Treffer, derweil YB gleich zwei Platzverweise verkraften musste. Dynamo Zagreb um Goalie Marko Zivkovic, der zum besten Torhüter des Turniers gewählt wurde, kassierte in den total fünf Spielen nur zwei Gegentore

Premiere im fünften Anlauf
Die Junioren des bekanntesten Vereins aus Kroatien waren letztmals im Jahr 2011 am Blue Stars/Fifa Youth Cup dabei gewesen. Dies war die insgesamt fünfte Teilnahme Zagrebs und, wie in allen vorangegangenen Auftritten, sahen die Zuschauer wiederum ein spielstarkes Team, das sich schliesslich erstmals zum Sieger krönte.

Jubiiläumsausgabe mit Premiere für die Frauen

Platz 3 sicherten sich die brasilianischen Gäste von Porto Alegre mit einem 1:0 über Braga.

FCZ nur auf Platz 8
Dafür belegten die Zürcher Teams die drei hintersten Ränge. Der Vorjahresdritte FCZ verlor beispielsweise das Klassierungsspiel um Rang 7 gegen den 1. FC Köln 1:4. Noch schlechter waren die Grasshoppers, die nach einem 2:0 über Gastgeber Blue Stars den siebten Platz erreichten.

2017: Lyon siegt bei der Premiere - Platz 3 für den FCZ

Beim zum ersten Mal durchgeführten Turnier der Juniorinnen konnten am Ende die YB-Frauen jubeln. Sie gewannen das hartumkämpfte Endspiel gegen Valencia 1:0.

Dabei ragte Stürmerin Ilona Guede Redondo heraus. Die Nummer 9 der Bernerinnen schoss nicht nur das entscheidende Tor zum 1:0, sondern sie wurde ebenfalls zur besten Spielerin des Turniers ausgezeichnet. Die 17-jährige Nationalspielerin der Schweizer U-19 hatte bereits beim 4:0-Sieg über den FCZ im Halbfinal zwei Treffer beigesteuert.

Knapp 10‘000 Besucher
Trotz des regnerischen Donnerstags durften die Teams an beiden Tagen vor einer stattlichen Zuschauerzahl ihr Können unter Beweis stellen. Insgesamt fanden an den beiden Turniertagen 9700 Besucher den Weg auf die Sportanlage Buchlern in Zürich-Altstetten.

Der 81. Blue Stars/Fifa Youth Cup findet am 29./30. Mai 2019 statt.

80. Blue Stars/Fifa Youth Cup

Final: Young Boys - Dinamo Zagreb 0:2. – Um Platz 3: Porto Alegre - Braga 1:0. – Um Platz 5: Espanyol Barcelona - West Ham 2:0. – Um Platz 7: 1. FC Köln - Zürich 4:1. – Um Platz 9: Grasshoppers - Blue Stars 2:0.

Junioren. Gruppe A: Grasshoppers - Espanyol Barcelona 1:0. Young Boys - 1. FC Köln 2:1. Espanyol Barcelona - Porto Alegre 2:1. Grasshoppers - Köln 0:0. Alegre - Grasshoppers 2:0. Espanyol Barcelona - Young Boys 0:2. Köln - Alegre 2:1. Young Boys - Grasshoppers 3:1. Espanyol Barcelona - Köln 3:1. Porto Alegre - Young Boys 2:0. – Schlussrangliste (je 4 Spiele): 1. Young Boys 9. 2. Porto Alegre 6 (6:4). 3. Espanyol Barcelona 6 (5:5). 4. 1. FC Köln 4 (4:6). 5. Grasshoppers 4 (2:5).

Gruppe B: West Ham - Zürich 1:0. Dinamo Zagreb - Blue Stars 3:0. Braga - West Ham 1:0. Zürich - Dinamo Zagreb 0:0. Braga - Zürich 0:0. West Ham - Blue Stars 3:0. Dinamo Zagreb - Braga 3:2. Blue Stars - Zürich 0:0. West Ham - Dinamo Zagreb 0:3. Braga - Blue Stars 2:1. – Schlussrangliste (je 4 Spiele): 1. Dinamo Zagreb 10. 2. Braga 7. 3. West Ham 6. 4. Zürich 3. 5. Blue Stars 1.

Juniorinnen. Halbfinals: YB - Zürich 4:0. Valencia - Grasshoppers 1:0. – Final: YB - Valencia 1:0

Letzte Änderung am Donnerstag, 10 Mai 2018 20:02

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch