Gardasee – die beliebteste Trainingslager-Destination für Kurzcamps

Gardasee – die beliebteste Trainingslager-Destination für Kurzcamps


  • Allgemeines
  • 27.11.2018
  • 15:15

Gibt es Teammitglieder mit Flugangst? Sind die Flugpreise am Wunschdatum zu hoch? Ist das Budget beschränkt? Lohnt es sich irgendwo hinzufliegen für nur ein paar Tage? Wenn euch diese Fragen bekannt vorkommen, warum nicht ein Kurzcamp von 3 bis 4 Nächten am Gardasee abhalten?

Dank der kurzen Anreise von der Schweiz bieten sich die Anlagen am Gardasee speziell für sogenannte "Minicamps" an, welche in der Regel über 3 bis 4 Nächte stattfinden.

Besonders beliebt ist die Tatsache, dass die Fussballclubs die Anreise selber organisieren können und somit auf keine Flugpläne angewiesen sind.

Neues Angebot Hotel Oliveto****, Desenzano
Das Hotel Oliveto ist ein Schmuckstück mit 76 Zimmern und direkt am Gardasee gelegen. Das Aussenschwimmbad ist im Februar/März wohl noch etwas uninteressant, jedoch verfügt das Hotel auch über einen brandneuen Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Jacuzzi und Fitnessbereich.

Das Stadion Dal Molin und das Stadion Tre Stelle mit seinen top-gepflegten Rasenplätzen befinden sich in der Nähe des Hotels.

Daneben profitiert Ihr von den üblichen Annehmlichkeiten bei TRAVELclub wie dem Wasser zum Training und den Mahlzeiten, einem Massage- und Materialraum (falls benötigt) und der Organisation eines Testspiels. Ebenfalls die exklusive Nutzung der Terrains (TRAVELclub verfügt über die Exklusivrechte der besten Rasenplätze in der Region) gilt es zu erwähnen. Quasi als besonderes Zückerli reist die 21. Person zudem kostenlos!

fotogalerie



Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
Aufgrund des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses, dem sehr angenehmen Klima und der bekannt leckeren Italienischen Küche ist Desenzano der ideale Ort, um sich den letzten Schliff für den Rückrundenstart zu holen.

Das Oliveto-Angebot in Desenzano im Detail

Nebst einer malerischen Altstadt mit vielen engen Gässchen bietet der Ort viele gute Restaurants, Bars und auch Diskotheken an. Wenn es nebst dem Trainingsbetrieb abends auch ein bisschen Unterhaltung sein darf, dann ist man hier richtig aufgehoben.

Spielbesuche von Serie-A-Partien
Die Teams von TRAVELclub werden vor Ort durch die eigene, deutschsprechende Reiseleitung rund um die Uhr betreut, welche sich um jedes Bedürfnis und jeden Wunsch kümmert. Sei es in der Organisation eines Ausfluges nach Verona, eine Weindegustation, Go-Kart fahren oder ein Spielbesuch der Serie A in Mailand (AC Milan, Inter) oder Verona (Chievo).

Letzte Änderung am Donnerstag, 29 November 2018 11:35

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch