Der FCWB startet optimistisch in die Vorbereitung zur Rückrunde.

Leader WB freut sich auf die Rückrunde

Der FCWB startet optimistisch in die Vorbereitung zur Rückrunde.
Kaspar Köchli

  • 1. Liga
  • 17.01.2019
  • 18:11

Der FC Wettswil-Bonstetten hat das Training wieder aufgenommen. Der Ämtler Erstligist wird die Rückrunde Anfang März als Tabellenführer in Angriff nehmen.

Seit einer Woche steckt WB in der Vorbereitung zur zweiten Saisonhälfte – und dies völlig unbeschwert. Blick zurück: vor Jahresfrist lag Wettswil-Bonstetten an letzter Stelle und vermochte sich letztlich nur knapp in der 1. Liga zu behaupten.

Komfortabel sieht es heuer aus. Dank der herausragenden Vorrunden-Bilanz von neun Siegen und drei Unentschieden, bei zwei Niederlagen, grüssen die Ämtler stolz vom Tabellenthron, einen Zähler vor Baden.

Team bleibt zusammen
Neu kehrt Verteidiger Thalmann nach einem Halbsaison-Abstecher von YF Juventus zurück zu den Rotschwarzen. Entgegen früherer Jahre ist kein Abgang zu vermelden. Ebenfalls an Bord bleibt der stark umworbene Topskorer Lugo, welcher mit 14 Treffern mehr als die Hälfte aller WB-Tore (27) markierte.

Das erste von zahlreichen Testspielen bestreiten die Ämtler am Samstag, 26. Januar, um 11 Uhr zuhause gegen Goldau (1. Liga). Mitte Februar reist WB ins einwöchige Trainingslager auf die Kanaren (Gran Canaria), ehe am 2. März daheim der Meisterschaftsstart gegen Winterthur U-21 erfolgt.

"Wir alle freuen uns auf die Rückrunde, wollen von Monat zu Monat schauen und wenn möglich im Mai dann von Spiel zu Spiel", erklärt Trainer Oswald, der schon die erste Übungseinheit mit Feuer und Flamme leitet. Jedenfalls darf man sich auf eine spannende Spielzeit in dieser ausgeglichenen Gruppe freuen.

Wie äusserte sich noch Lugo nach dem Erklimmen der Tabellenspitze Ende Oktober 2018: "Jetzt sind wir da oben, jetzt wollen wir da oben bleiben!" Es ist gut möglich, dass erst in der zweitletzten Runde (18. Mai, gegen Baden) die Weichen gestellt werden, welche beiden Teams Aufstiegsspiele bestreiten dürfen.

Auch WB II in den Startlöchern
Ebenfalls freudig blickt die zweite Mannschaft WBs der Rückrunde entgegen. Als 2.-Liga-Aufsteigerin überwintert sie grandios an zweiter Stelle. Nächste Woche beginnt ihr Trainingsbetrieb, Meisterschaftsauftakt ist am 17. März. (Kaspar Köchli)

 

Letzte Änderung am Freitag, 18 Januar 2019 19:14

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch