FC Regensdorf: Trainer Pasanisi freigestellt

FC Regensdorf: Trainer Pasanisi freigestellt


  • 2. Liga
  • 16.04.2019
  • 12:59

In der letzten Runde feierte Zweitligist Regensdorf im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Erfolg über Schlieren. Dennoch wurde Trainer Gianluca Pasanisi nach dem Spiel freigestellt.

In der Dienstagsausgabe vom "Zürcher Unterländer" kommt Regensdorfs Trainer Gianluca Pasanisi auf die schwierige sportliche Situation in der Zweitliga-Gruppe 1 angesprochen ausgiebig zu Wort.

Seine Mannschaft müsse positiv reden und positive Energie ausstrahlen, betont er da. "Dann schaffen wir den Klassenerhalt noch, da bin ich zuversichtlich."

Tatsächlich sind die Chancen insbesondere nach dem wichtigen 2:1-Sieg vom Wochenende über den Direktkonkurrenten Schlieren intakt. Nur: Pasanasi war ungeachtet des vierten Saisonerfolgs bereits am Sonntagabend nicht mehr Trainer beim FCR.

Bortoluzzi übernimmt ad interim
"Die Vereinsleitung hat den Trainer der ersten Mannschaft, Gianluca Pasanisi, bis zum Saisonende freigestellt. Grund für diese Massnahme ist die ungemütliche Tabellenlage. Über die Nachfolge wird der Verein in den nächsten Tagen orientieren. In der Zwischenzeit wird der bisherige Assistenztrainer, Gian Luca Bortoluzzi, die Trainingseinheiten leiten", schreibt dazu Regensdorfs Sportchef René Forrer in einer Mitteilung.

Für Pasanisi endet damit die Amtszeit beim Furttaler Zweitligisten nach nur wenigen Monaten. Er war erst auf die Saison hin als Nachfolger von Walter Grüter auf den Wisacher gewechselt.

Der 41-Jährige selbst reagierte gefasst auf seine Freistellung. Er sei natürlich enttäuscht, habe aber Verständnis, dass die Verantwortlichen des FCR alles versuchen wollen, um dem Ligaerhalt zu bewerkstelligen. Für ihn ist dann auch klar, dass es dem Team aufgrund der Qualität im Kader zum Ligaerhalt reichen wird.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 16 April 2019 12:59

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch