Viel Mentalität und Erfahrung für YF Juventus

Viel Mentalität und Erfahrung für YF Juventus


  • 1. Liga
  • 24.07.2019
  • 12:52

Diego Ciccone verstärkt in der kommenden Saison YF Juventus. Der langjährige Profi spielte über 300-mal in den beiden höchsten Schweizer Spielklassen.

Die "Südostschweiz" sprach im letzten Sommer bei der Rapperswiler Neuverpflichtung Diego Ciccone von einem Wunschspieler. "Hier passt es einfach. Seine Zukunftsplanung, seine Mentalität, seine Erfahrung", meinte FCRJ-Sportdirektor Stefan Flühmann damals gegenüber der Tageszeitung.

Mit Rapperswil-Jona abgestiegen
Tatsächlich gelang Ciccone der Einstieg bei den St. Gallern, ehe sie im Spätherbst in eine erste Krise schlitterten und immer mehr in den Tabellenkeller der Challenge League rutschten.

Das Ende ist bekannt: Nach zwei Jahren mussten die Rapperswiler wieder in die Promotion League absteigen.

Mittelfeldspieler Ciccone konnte seinem Team da aber wenig helfen. Er fiel die gesamte zweite Meisterschaftshälfte verletzungsbedingt aus.

Über 300-mal spielte der 32-jährige Routinier in seiner Karriere in den zwei höchsten Ligen der Schweiz.

Weitere Einsätze dürften auf dieser Stufe nicht mehr dazukommen. Ciccone läuft nämlich inskünftig für YF Juventus – und damit auch gegen Rapperswil-Jona – auf.

Alle Sommertransfers von der Promotion League bis zur 2. Liga

Mit dem Zuzug von Ciccone hat sich YF nach den Verpflichungen der beiden Kriensern Admir Seferagic und Fisnik Hasanaj also die Dienste eines weiteren arrivierten Akteurs gesichert.

Die weiteren Neuen
Neu bei den Stadtzürchern sind desweitern Giovanni La Rocca, Dölf Bieri (beide Wohlen) und Ali Aliji (von Kosova).

Für doch ziemliche Verwunderung sorgte ausserdem der jüngst bekannt gewordene Abgang von Orhan Mustafi (er war erst im Winter gekommen). Dies weil sich der 29-jährige Stürmer dem eben aus der 5. Liga (!) aufgestiegenen FC Hakoah anschloss.

Zuzüge: Admir Seferagic, Fisnik Hasanaj (beide Kriens), Diego Ciccone (Rapperswil-Jona), Ali Aliji (Kosova), Kevin Alves Quintas, Giovanni La Rocca, Dölf Bieri (alle Wohlen), Suad Jonuzi (La Chaux-de-Fonds). – Abgänge: Atila Prado (Brühl SG), Orhan Mustafi (Hakoah)
Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Juli 2019 12:52

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch