Das Turniersieger-Team des FC Oberglatt.

Erst im Penaltyschiessen entschieden

Das Turniersieger-Team des FC Oberglatt.

  • Allgemeines
  • 14.08.2019
  • 23:00

Der FC Oberglatt gewinnt die erste Ausgabe des Grenzlandturniers in Rafz mit Dritt- und Viertliga-Klubs.

Im Final des Vorbereitungsturniers bezwingt der Viertligist Oberglatt den FC Rafzerfeld (nach normaler Spielzeit 1:1) 3:0 nach Penaltyschiessen und gewinnt verdient das Turnier. Die Tore im Spiel erzielten Joel Pfiffner und Fabian Lüthi, aber Matchwinner war Torhüter Sleiman, welcher alle drei Penaltys vom Gastgeberteam parierte.

Mit Wetterglück
Manchmal muss man Glück haben… mit dem Wetter. Sonnenschein, blauer Himmel bis zum Penaltyschiessen. Dann kamen die ersten Tropfen, aber diese waren eher angenehm, als störend.

Denn die 25 Minuten pro Spiel, waren sehr intensiv, aber fair. Eine gute Vorbereitung für alle Mannschaften, welche ab diesem Wochenende die ersten offiziellen Spiele bestreiten werden.

Zehn Teams in zwei Gruppen
Das erste Grenzlandturnier startete um 9.30 Uhr in zwei Gruppen à fünf Teams und diese kämpften um die begehrten Halbfinaltickets.

Nach vier Spielen für jedes Team stand fest: FC Oberglatt als 4. Ligist setzte sich souverän mit vier Siegen in Gruppe 2 durch und traf im Halbfinal auf den FC Bassersdorf II. Diese erreichten in der Gruppe 1 Platz 2 hinter dem FC Rafzerfeld. Mit 1:0 setzten sich die Oberglatter gegen den FC Bassersdorf II durch und freuten sich auf das grosse Final gegen …

… den FC Rafzerfeld. Der FC Rafzerfeld setzte sich mit drei Siegen und einem Unentschieden in seiner Gruppe als erster durch und traf im Halbfinal auf den FC Neftenbach, welcher den zweiten Rang in seiner Gruppe erreichte. Der Rafzerfeld gewann dieses Halbfinalspiel 1:0.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich anschliessend der FC Basserdorf II gegen FC Neftenbach 1:0 durch.

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 August 2019 23:00

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch