YF Juventus: Rücktritt von Trainer Bektesevic

YF Juventus: Rücktritt von Trainer Bektesevic


  • 1. Liga
  • 09.11.2019
  • 18:02

Knall bei YF Juventus: Beim in der Promotion League abstiegsgefährdeten YF Juventus kam es zu einem Trainerwechsel.

Elvin Bektesevic ist nicht mehr Trainer von YF Juventus. Der 37-Jährige gab nach der jüngsten Niederlage gegen Schlusslicht Münsingen (0:2) seinen Rücktritt bekannt.

Der langjährige Coach im Nachwuchs-Spitzenfussball war erst auf diese Saison hin als Nachfolger von Stefan Goll zu den Stadtzürchern gewechselt.

Auch mit Bektesevic tat sich YF wiederholt in der Promotion League schwer und befindet sich mitten im Abstiegskampf.

Bauert und Calogiuri betreuen ad interim
Im zweitletzten Spiel des Jahres gegen Bavois wurde der Tabellenzweitletzte von Klubchef Piero Bauert und dem bisherigen Assistenten Agostino Calogiuri betreut.

Allerdings (bisher) ebenso ohne Erfolg: Auch gegen die Waadtländer setzte es eine Niederlage ab (0:1). Die Lage spitzt sich damit vor dem letzten Spieltag des Jahres gegen Brühl SG weiter zu.

Der Nachfolger von Bektesevic wird erst in der Winterpause bestimmt.

Letzte Änderung am Samstag, 09 November 2019 18:02

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch