Felix Bollmann übernimmt beim FC Seefeld

Felix Bollmann übernimmt beim FC Seefeld


  • 2. Liga
  • 11.11.2019
  • 12:26

Die Katze ist aus dem Sack: Der neue Trainer des Zweitligisten FC Seefeld heisst wie erwartet Felix Bollmann.

"Wir freuen uns unglaublich, dass es uns gelungen ist, einen dermassen kompetenten Fussballfachmann für unsere erste Mannschaft zu gewinnen", lässt sich Seefelds Präsident Marc Caprez zur Verpflichtung von Felix Bollmann (Bild) zitieren.

Sie ist keine Überraschung, war er doch schon mehrfach als Zuschauer an den Spielen des FC Seefeld gesichtet worden. Und daher auch bei unserer Betty Böser Favorit auf die Trainer-Stelle.

"Wir sind überzeugt, dass Felix Bollmann unsere junge und talentierte 2.-Liga-Mannschaft nochmals einen Schritt weiterbringen kann." Der Vertrag wurde bis zum Abschluss der Saison 2020/21 abgeschlossen. "Dies ist keine Interimslösung. Wir wollen mit ihm längerfristig planen", sagte Caprez weiter

Felix BollmannZuletzt beim FC Greifensee
Der 60-jährige Bollmann betreute bis vor einem Jahr den Zweitligisten FC Greifensee. Dabei errang er im Sommer 2018 mit seinem Team den FVRZ-Cuptitel.

"Die Anfrage des FC Seefeld kam zur richtigen Zeit. Mein Fussballhunger ist ungestillt und ich habe vom Verein, dem Team sowie von Vorstand und Präsidium bei den Verhandlungen und Besuchen auf der Lengg einen guten Eindruck gewonnen. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung", betonte er.

Weitere Stationen in der Karriere von Bollmann waren u.a. Zürich-Affoltern (1998–2001), Pfäffikon (2005–2007) und Witikon (2008–2010).

Der Interimscoach bleibt
Klar ist auch: Der bisherige Interimstrainer Adrian Meili bleibt dem Team als Assistent erhalten.

Der vormalige "Drei"-Coach hatte nach dem Rückritt von Hesam Mirzai und Raphael Kaufmann von Mitte September das Zepter übernommen.

Der FC Seefeld belegt in der Zweitliga-Gruppe 1 nach der Hinrunde den sechsten Platz. Er hat allerdings noch ein Nachtragspiel zu bestreiten.

Letzte Änderung am Montag, 11 November 2019 12:26

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch