Ein neuer Trainer für Oetwil-Geroldswil

Ein neuer Trainer für Oetwil-Geroldswil


  • 3. Liga
  • 23.12.2019
  • 14:26

Antonio D'Agostino übernimmt beim Drittligisten Oetwil-Geroldswil. Zuvor wirkte er als Assistenzcoach in Männedorf.

Der neue Trainer des FC Oetwil-Geroldswil heisst Antonio D'Agostino.

Vorgänger Schöni mit kurzer Amtszeit
Der 39-Jährige tritt beim Drittligisten die Nachfolge von Reto Schöni an, der nach nur einem halben Jahr Tätigkeit von seinem Amt bereits wieder zurück trat. Der 45-Jährige hatte dafür "private Gründe" geltend gemacht.

Unter Schöni durchlebte der FCOG eine sportlich eher durchwachsene Vorrunde in der Gruppe 1. Bei Saisonhalbzeit liegt er deshalb auf dem achten Platz.

Der neue Teamverantwortliche wirkte bis anhin als Assistenztrainer beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten Männedorf.

Laut einer Mitteilung von Oetwil-Geroldswil kann D'Agostino auf eine "erfolgreiche Aktivkarriere zurückschauen", so unter anderem bei GC und in der U-18 des FCZ.

Letzte Änderung am Montag, 23 Dezember 2019 14:26

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch