"Die halbe Stadt hat dort etwas von unserer Party"

"Die halbe Stadt hat dort etwas von unserer Party"


  • Steilpass
  • 15.08.2017
  • 23:21

Selina Weber (20) holte mit den Frauen des FC Blue Stars in diesem Jahr so quasi das "Double". Sie tastet sich nun mit ihrem Team an die 1. Liga heran und hofft dabei auf möglichst viele Duelle gegen spielstarke Gegner.

Der FC Blue Stars wird in dieser Saison ...
... seine Ziele nicht schon am Anfang verbreiten. Wir tasten uns an die auf uns wartenden, neuen Herausforderungen heran und schauen, was wir in der 1. Liga bewegen können.

Das Trainer-Duo Reymond ist bekannt dafür ...
... dass ein Unglück selten allein kommt. Im Ernst: Unser Team schätzt ihre Erfahrung, ihre Ruhe, ihren Humor und das Vertrauen, das Paede und René in die Spielerinnen setzen.

Im Training spiele ich am liebsten gegen ...
... Thamon; wenn zwei Felsen aufeinander treffen..

Der beste Ort um einen grossen Sieg zu feiern ist ...
... die Treppe beim Hintereingang des Restaurants "da Cono" beim Letzigrund. Die halbe Stadt hat dort etwas von unserer Party.

Das grösste Spiel meiner Karriere war ...
... ich finde es schwierig die Grösse der Spiele zu messen. Am frischesten ist aber natürlich die Erinnerung an den diesjährigen Final des Regionalcups, bei dem wir den Erfolg in der Meisterschaft bestätigen konnten. Dieser fiel ja unglaublich eng aus und war gegen den gleichen Gegner, mit dem wir aus dem vorangegangenen Meisterschaftsspiel sowieso noch eine Rechnung offen hatten.

Am liebsten mag ich die Spiele gegen ...
... spielstarke Teams. Kick-and-rush-Fussball ist überhaupt nicht mein Ding.

Wenn ich nicht bei den Blue Stars spielen würde, dann ...
... hätte ich in den letzten 10 Jahren meines Lebens wohl einiges verpasst.

Ende Saison werde ich ...
... auf eine weitere gute Zeit mit dem neu geformten Team dieser Saison zurückblicken.

Der beste Teamevent ist ...
... das Trainingslager, welches wir jedes Jahr irgendwo im Süden durchführen. Bei dieser Gelegenheit lernt man immer wieder neue Menschen kennen, auch wenn man zuvor glaubte, diese schon jahrelang gekannt zu haben.

Der schönste Fussballplatz neben dem Hardhof ist ....
... der Sportplatz Buchlern in Zürich, wo wir jedes Jahr an Auffahrt mithelfen, den Fifa Youth Cup zu organisieren.

Die beste Frisur im Team hat ...
... Paede.

Unser härtester Konkurrent in der 1. Liga ist ...
Das kann ich noch nicht sagen. Wir müssen diese Liga jetzt erst mal kennen lernen.

Die meist unterschätzte Spielerin unseres Teams ist ...
... meiner Meinung nach inexistent. Bei uns können sich die sportlichen wie auch die menschlichen Qualitäten aller Spielerinnen meist gut entfalten.

Das Spezielle am FC Blue Stars ist ...
... die familiäre Atmosphäre. Wir verbringen auch neben dem Fussballplatz viel Zeit miteinander. Auch wenn der Verein nach aussen vorallem für den Fussball steht, steckt doch sehr viel mehr dahinter.

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 August 2017 08:45

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch