United geht auch beim Leader leer aus

United geht auch beim Leader leer aus


  • 1. Liga
  • 08.10.2018
  • 00:21

Der FC United Zürich muss weiterhin auf ein Erfolgserlebnis warten. Das Schlusslicht der Gruppe 3 hielt sich beim Leader Eschen/Mauren achtbar – verlor am Ende aber dennoch 1:3.

Überraschung: United hält gut mit
Beim noch ungeschlagenen USV Eschen/Mauren, welcher neu von der Tabellenspitze der Gruppe 3 grüsst, hinterliess das noch punktlose United Zürich einen erstaunlich soliden Eindruck und verlor "nur" 1:3. Zur Pause stand es nach Lehmanns Treffer nach 25 Minuten 1:0 für den Gastgeber, und auf das wegweisende 2:0 durch Bärtsch hatte United tatsächlich eine Antwort.

Mehmedi markierte eine Viertelstunde vor Schluss den Anschlusstreffer und schürte damit die Hoffnungen auf einen überraschenden Punktgewinn. Am Ende kam es dann aber wie in den vorherigen neun Partien. Knuth erzielte in der 83. Minute das entscheidende 3:1 für die Liechtensteiner, und United verliess den Platz zum zehnten Mal in Serie als Verlierer.

Für den Leader aus dem "Ländle" war es allerdings ein teurer Sieg. Der achtfache Saisonstorschütze Sven Lehmann schied nämlich gegen United früh verletzungsbedingt aus. Die brutale Diagnose laut einer Meldung im "Liechtensteiner Vaterland": Wadenbein gebrochen und Bänder im Fussgelenk verletzt.

Gruppe 3:

Eschen/Mauren - United Zürich 3:1 (1:0)
Sportpark. - 400 Zuschauer. - SR: Grundbacher.
Tore: 25. Lehmann 1:0. 64. Bärtsch 2:0. 73. Mehmedi 2:1. 83. Knuth 3:1.
Eschen/Mauren: Antic; Wolfinger, Gubser, Kavcic, Sonderegger; Willi (70. Kieber), Meier, Gadient (70. Knuth), Kühne (86. Fässler); Bärtsch, Lehmann (42. Krättli.
United Zürich: Pinthus; Gasane, Gutierrez (79. Halac), Turk, Selimi; Fetai (68. Gallego), V. Dzaferi (68. Duvnjak), Ljumani, K. Dzaferi, Pinheiro; Petrovic.
Bemerkung: 74. Pfostenschuss Bärtsch (E/M).

Letzte Änderung am Montag, 08 Oktober 2018 09:38

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch