FC Unterstrass: Im neuen Jahr weiter ungeschlagen

FC Unterstrass: Im neuen Jahr weiter ungeschlagen


  • 2. Liga
  • 15.04.2019
  • 23:19

Bei unfreundlicher Witterung gelang Unterstrass gegen Brüttisellen-Dietlikon ein 1:1. Nach gutem Beginn liess der FCU nach der Pause nach und kassierte noch den Ausgleich.

Die beiden Rivalen haben eine grosse Vergangenheit. Unterstrass spielte zwischen 1976 und 1980 vier Jahre in der 1. Liga und stieg einmal fast in die damalige Nationalliga B auf. In die NLB hatte es Brüttisellen geschafft und schlug dabei als Höhepunkt der Vereinsgeschichte im Letzigrund den FC Zürich mit 3:1. Das ist lange her.

Wenig Zuschauer trotz "Gönnerapero"
Als sich die beiden Teams am vergangenen Sonntag auf der Steinkluppe trafen, hatte sich der Winter zurückgemeldet. Trotz "Gönnerapero" waren deshalb nur rund 80 Zuschauer präsent. Unterstrass blieb auch im fünften Spiel im neuen Jahr ungeschlagen.

Als Sall in der 15. Minute den FCU in Führung brachte, schien ein weiterer Sieg möglich zu sein. Zumal sich vor der Pause einige Chancen für weitere Treffer boten.

Nach der Pause gesteigert
Doch die Gäste aus dem Zürcher Unterland steigerten sich nach der Pause und schossen in der 50. Minute dank Samir Ben Mahfoudh den nicht unverdienten Ausgleich zum 1:1. Dabei blieb es auch. "Das war sicher nicht unser bestes Spiel. Aber wir sind dennoch mit dem gewonnenen Punkt zufrieden", erklärte FCU-Trainer Robert Hüsser. Er wies darauf hin, dass Brüttisellen-Dietlikon bislang wie sein Team eine starke Rückrunde gespielt hat.

Am Sonntag 28. April empfängt Unterstrass den SV Veltheim auf der Steinkluppe (10.15 Uhr). Dies ist das dritte Heimspiel in Folge. (Walter J. Scheibli)

Unterstrass - Brüttisellen-Dietlikon 1:1 (1:0)
Steinkluppe. – 80 Zuschauer.
Tore: 15. Sall 1:0. 50. S. Ben Mahfoudh 1:1.
Unterstrass: Keller, Schneider, Reho, Urech; Tippmann, Ammann, Freid, Bandli; Shaady, Sall, Ottiger. - Eingewechselt: Höttges, Meszaros, Thiam. 
Letzte Änderung am Montag, 15 April 2019 23:19

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch