Bittere Niederlage für YF Juventus – FCZ ringt Schlusslicht nieder

Bittere Niederlage für YF Juventus – FCZ ringt Schlusslicht nieder


  • 1. Liga
  • 21.04.2019
  • 15:02

Die Lage von YF Juventus in der Promotion League bleibt angespannt. Die Stadtzürcher mussten sich bei der AC Bellinzona 0:1 geschlagen geben.

Gewonnen: FCZ erfüllt Pflicht
Die U-21 des FCZ erfüllt mit dem 2:1 über den abgeschlagenen Tabellenletzten FC La Chaux-de-Fonds die Pflicht und verschafft sich vor allem auch weiter Luft im Kampf um den Klassenerhalt in der Promotion League. Die jungen Zürcher waren klar bestimmend und gingen folgedessen noch vor der Pause durch Captain Lindrit Kamberi (per Kopf, 20.) und Bledian Krasniqi (42.) nach gleich mehreren Abschlussversuchen 2:0 in Führung.

Etwas flauer verlief der zweite Abschnitt, wo nur noch dem eingewechselten Vedad Efendic in der 76. Minute das Anschlusstor gelang.

Enttäuschung: YF verliert nach spätem Gegentor
In Not bleibt hingegen YF Juventus nach dem 0:1 beim Aufsteiger Bellinzona. Das entscheidende Tor durch Gaston Orlando Magnetti (sein elfter Saisontreffer) fiel erst in der 91. Minute – im Anschluss eines Eckballs.

Die Stadtzürcher bleiben zwar trotz der Niederlage direkt über dem Abstiegsstrich klassiert. Der Tabellenfünfzehnte Wohlen konnte allerdings durch das gleichzeitige 1:1-Remis bei der U-21 des FC Basel einen Punkt gutmachen.

Bellinzona - YF Juventus 1:0 (0:0)
Comunale, Giubiasco.
Tor: 91. Magnetti 1:0.
YF Juventus: Lapcevic; Sacirovic (97. Bah), Lanza, Atila Prado, Trachsel; Cecchini, Zuffi, Adili (46. A. Ramadani), Tavares; E. Ramdani, Pereira Da Costa.

FCZ U-21 - La Chaux-de-Fonds 2:1 (2:0)
Tore: 20. Kamberi 1:0. 42. Krasniqi 2:0. 76. Efendic 2:1.

Letzte Änderung am Sonntag, 21 April 2019 15:02

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch