YF Juventus erkämpfte sich gegen Yverdon ein 3:3-Remis.

YF bringt den Leader an den Rande einer Niederlage

YF Juventus erkämpfte sich gegen Yverdon ein 3:3-Remis.
Facebook/SC YF Juventus Zürich

  • 1. Liga
  • 10.09.2019
  • 11:43

Die U-21 des FCZ feiert mit dem 4:2 über Köniz den ersten Saisonerfolg in der Promotion League. Nah dran an der Siegespremiere war auch YF Juventus  – ausgerechnet gegen Tabellenführer Yverdon.

Erleichterung: FC Zürich gewinnt erstmalig
Die U-21 des FCZ gewinnt das Heimspiel gegen den FC Köniz 4:2. Die Tore bei der Meisterschaftspremiere in der Promotion League erzielten Shpetim Sulejmani mittels Penalty, Jahaim Kissling zweimal nach einem Standard per Kopf sowie der eingewechselte Henri Koide kurz vor Schluss.

Getrennt: YF um die Früchte gebracht
Ein Punkt gegen den Leader. Eigentlich eine tolle Ausbeute. Nur: Das noch immer sieglose YF Juventus führte gegen das zuvor verlustpunktlose Yverdon bis zur 80. Minute 3:1.

Doch es war schliesslich der eingewechselte Ridge Mickael Mobulu (ex Luzern), der mit zwei späten Treffern den Waadtländern doch noch einen Punkt bescherte.

Zuvor hatten die Stadtzürcher einen 0:1-Pausenrückstand bis zur 80. Minute zu einer 3:1-Führung gedreht. Unter die Torschützen reihte sich bei YF da auch der erstmals wieder eingesetzte Guy Roger Eschmann.

Promotion League. 7. Runde: Black Stars BS - Sion U-21 1:1. FCZ U-21 - Köniz 4:2. YF Juventus - Yverdon 3:3. Breitenrain BE - Stade Nyonnais 1:4. Bavois - Brühl SG 0:3. Rapperswil-Jona - Bellinzona 2:1. Etoile Carouge - Cham 1:1. Münsingen - Basel U-21 1:3. - Rangliste: 1. Yverdon 7/19. 2. Brühl SG 7/14. 3. Rapperswil-Jona 7/13. 4. Köniz 7/12. 5. Black Stars BS 7/11. 6. Stade Nyonnais 7/10. 7. Bellinzona 7/10. 8. Basel U-21 6/9. 9. Etoile Carouge 7/9. 10. Bavois 7/9. 11. Sion U-21 7/8. 12. Cham 7/8. 13. Zürich U-21 6/5. 14. Breitenrain BE 7/5. 15. YF Juventus 7/4. 16. Münsingen 7/2.

FCZ U-21 - Köniz 4:2 (1:0)
Tore: 4. Sulejmani 1:0. 56. Kissling 2:0. 72. Andrejevic 2:1. 78. Kissling 3:1. 83. Stauffiger 3:2.
FCZ U-21: Baumann; Sadiku, Fuchs (53. Sarr), Maouche, Kissling; Seiler, Aliu, Rexhepi; Andereggen (85. Koide), Zumberi (77. Di Giusto), Sulejman (87. Arghandewalli).

YF Juventus - Yverdon 3:3 (0:1)
Juchhof 1. – 100 Zuschauer. - SR: Ghisletta.
Tore: 20. Le Neün 0:1. 50. Eschmann 1:1. 62. Causi 2:1. 80. Pereira Da Costa 3:1. 90. Mobulu 3:2. 94. Mobulu 3:3.
YF Juventus: Kovacic, Trachsel, Lanza, Jonuzi, Adili (71. Jonuzi), Villano, Teixera, E. Ramadani (64. Alves Quintas), Causi (85. Akessi), La Rocca (57. Pereira Da Costa), Eschmann.
Yverdon: Martin, Maroufi, Sejmenovic, Le Neün, Vumbi, Lusuena (78. Caslei), Kabacalman, Fargues (68. Morelli), Peyretti (62. Mobulu), Ninte, Ciarrocchi (73. Aravidis).

Letzte Änderung am Dienstag, 10 September 2019 11:43

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch