YF verliert auch zweites Kellerduell

YF verliert auch zweites Kellerduell


  • 1. Liga
  • 11.11.2019
  • 16:04

Kein guter Spieltag für die Zürcher Promotion-League-Teams: YF Juventus musste sich in Bavois 0:1 geschlagen geben, die U-21 des FCZ unterlag Brühl SG.

Enttäuschung: Nächster YF-Nuller nach Trainerabgang
Während der Woche kam es bei YF Juventus zum grossen Knall. Der erst im Sommer engagierte Trainer Elvin Bektesvic trat nach der jüngsten Niederlage im Kellerduell gegen Münsingen (0:2) von seinem Amt zurück.

Im nächsten "Sechspunkte-Spiel" im Kampf um den Klassenverbleib in der Promotion League coachte deshalb Präsident Piero Bauert mit Assistent Agostino Calogiuri das Team. Das erhoffte Erfolgserlebnis gab es allerdings nicht. Im Gegenteil: YF musste sich beim Tabellennachbaren Bavois 0:1 geschlagen geben. Ein Kopftor von Andelko Savic in der 53. Minute reichte den Romands zum Sieg. Der Rückstand auf den Vierzehnten beträgt somit neu vier Punkte.

Und damit ist auch klar: YF Juventus überwintert unabhängig des Ausgangs der letzten Partie vom Jahr gegen den SC Brühl SG auf einem Abstiegsplatz.

Verloren: Zürcher Schlussoffensive bleibt unbelohnt
Die sogenannten Kronen besiegten ihrerseits die U-21 des FCZ 2:1. Die jungen Zürcher bleiben damit ebenso in unmittelbar in der Nähe der ungemütlichen Tabellenplätze.

Bei der Auswärtspleite war Darko Anic als Doppeltorschütze der Matchwinner. Ein erstes Mal bereits in der 11. Minute, als er einen Konter erfolgreich abschloss. Und hernach im Anschluss eines Eckballs, als der 27-Jährige eine Vorlage des aufgerückten Ex-YF-Verteidigers Atila Prado zum 2:0 verwertete (52.).

Und der FCZ? Der schöpfte spätestens ab der 83. Minute nach dem Anschlusstor wieder Hoffnung. Yann Aime Kasai war mit einem feinen Heber erfolgreich.

In der hektischen Schlussphase suchten die jungen Zürcher resolut den Ausgleich. Doch statt numerischer Überzahl, Christoph Gebert war mit Gelb-Rot vom Platz geflogen, wollte dieser nicht mehr fallen.

Promotion League, 16. Runde: Basel U-21 - Black Stars BS 0:0. Brühl SG - FCZ U-21 2:1. Bavois - YF Juventus 1:0. Etoile Carouge - Rapperswil-Jona 3:0. Münsingen - Breitenrain BE 1:4. Bellinzona - Yverdon 1:0. Cham - Köniz 0:0. Sion U-21 - Stade Nyonnais verschoben. - Rangliste: 1. Yverdon 16/37. 2. Rapperswil-Jona 16/28. 3. Etoile Carouge 16/27. 4. Stade Nyonnais 15/26. 5. Black Stars BS 16/26. 6. Brühl SG 16/26. 7. Bellinzona 16/24. 8. Basel U-21 16/21. 9. Sion II 15/20. 10. Köniz 16/20. 11. Breitenrain BE 16/19. 12. Cham 16/19. 13. Zürich U-21 16/17. 14. Bavois 16/16. 15. YF Juventus 16/12. 16. Münsingen 16/9.

Bavois - YF Juventus 1:0 (0:0)
Tor: 53. Savic 1:0.
YF Juventus: Kovacic; Achempem, Lanza, Kastrati, Villano; Teixeira Rodrigues, Zuffi, La Rocca (85. Akessi), Causi; Pereira Da Costa; Sabanovic.

Brühl SG - FCZ U-21 2:1 (1:0)
Paul-Grüninger-Stadion. – 672 Zuschauer. – SR: Bannwart.
Tore: 11. Anic 1:0. 52. Anic 2:0. 83. Kasai 2:1.
Brühl: Berisha; Kucani, Atila (87. Gülünay), Izmirioglu, Schällibaum; Holenstein, Gebert, Shala; Eberle (75. Huber), Anic (91. Sutter), Pizzi (67. Titaro).
Zürich: Hadzikic; Sadiku, Erne, Sauter, Kempter (65. Di Gusto); Seiler, Zumberi (55. Sarr), Koide (65. Kissling), Aliu; Sulejmani, Kasai.
Bemerkung: 76. Platzverweis Gebert (B/2. Verwarnung).

Letzte Änderung am Montag, 11 November 2019 16:04

spendenmobile
Kontoangaben 

Zugunsten von: DSC Sportcom GmbH
IBAN: CH61 0483 5118 6856 2100 0
BIC / SWIFT: CRESCHZZ89E
Verwendungszweck: Spende regional-fussball.ch